with Keine Kommentare

Suchst du einen einfach G-Punkt Vibrator? Dann schau dir den G-Spot Vibrator aus der Fifty Shades of Grey Collection mal genauer an. Dieser ist zwar etwas teurer, aber dennoch gut verarbeitet. Ich habe ihn mal unter die Lupe genommen und werde daher über ihn ausführlich im nachfolgenden berichten damit auch du dir ein besseres Bild machen kannst.

Alle wichtigen Fakten im Überblick

Hier findest du alles wichtige kurz und knapp auf einem Blick. Das soll dir helfen dir ein erstes Bild über den Fifty Shades of Grey Deep Within machen zu können.

  • Marke: Fifty Shades of Grey
  • Material: Silikons, ABS
  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen: Länge 19.0 cm, Außendurchmesser 3 cm
  • Stimulationsart: G-Punkt und klitorale Stimulation möglich
  • Für Anfänger geeignet: Perfekt für Anfänger
  • Extras: Vibrator mit G-Punkt Stimulator, mit 3 Vibrationsmodi und 4 Vibrationsarten, für Solospiele oder auch zu zweit
  • Preis: Mittelpreisig (ca. 60 Euro)

Meine Erfahrung mit dem Fifty Shades of Grey G-Spot Vibrator

Bevor ich hier weiterschreibe, möchte ich zunächst etwas loswerden: Ich liebe Fifty Shades of Grey und bin ein großer Fan. Daher dürfte es auch nicht verwunderlich sein, dass ich mich ebenso stark für die Fifty Shades of Grey Collection interessieren. Dennoch muss nicht immer jedes Produkt, nur weil es eine bekannte Marke trägt, gut sein. Deswegen bin ich an das Modell, mit genau der selben Skepsis herangegangen wie an alle anderen Modelle. Ob er mich dennoch überzeugen konnte erfährst du im Nachfolgenden. Viel Spaß damit.

So ist er bei mir zuhause angekommen

Die Lieferung vom Fifty Shades of Grey G-Spot Vibrator in Schwarz erfolgt in der typischen Fifty Shades of Grey Verpackung. Dadurch, dass sie etwas spiegelt wirkt sie direkt viel hochwertiger. Der Vibrator läuft offiziell auch unter dem Namen Fifty Shades of Grey Deep Within. Hier die passende Abbildung dazu.

Fifty Shades of Grey G-Spot Verpackung
Die Verpackung vom Vibrator

In der Verpackung befindet sich ein roter samtweicher Beutel zur Aufbewahrung, ein Ladekabel und zusätzlich noch eine kurze Gebrauchsanweisung in der die wesentlichen Eigenschaften und einige Sicherheitshinweise zu dem Gebrauch des elektronischen Geräts aufgezeigt werden.

Fifty Shades of Grey G-Spot Verpackungsinhalte
Alle Inhalte der Verpackung auf einem Blick

Alles zum Aussehen und der Qualität

Das Aussehen wirkt sehr schlicht, elegant und zeitlos. Auch die Farbe ist in einem matten Schwarz beim Fifty Shades of Grey Deep Within gehalten. Alles in allem macht er einen schlanken aber durchaus griffigen Eindruck. Der Fifty Shades of Grey G-Spot Vibrator in Schwarz liegt nämlich super in der Hand. Das ist nicht nur auf die konische Form zurückzuführen, sondern auch auf das Gewicht.

Er ist nämlich federleicht und daher verkrampfen sich auch bei längerem Gebrauch die Hände nicht. Seine Form, einschließlich der Farbe erinnert mich etwas an einen Montblanc Füllfederhalter. Diese sind ja bekannt für ihr elegantes Aussehen welches immer einem gewissen Understatement unterliegt.

Fifty Shades of Grey G-Spot Front Ansicht
So sieht er von oben aus

Am unteren Ende des Bedienelements befindet sich das offizielle Logo auf einem chromfarbenen Emblem, welches meiner Meinung nach sehr edel wirkt. Auf dem Emblem selber wurde das unverwechselbare Logo aufgedruckt. Hier auf dem nachfolgenden Foto ist es sehr gut zu sehen:

Fifty Shades of Grey G-Spot Emblem und Logo

Das spiegelnde Emblem des Vibrators

Um die qualitativ hochwertige Oberfläche zu schützen, wird, wie zuvor schon angesprochen ein kleiner Aufbewahrungsbeutel mitgeliefert. In diesen passt der Vibrator, das Aufladekabel und ggfs. die Bedienungsanleitung problemlos hinein. Der Beutel verfügt über eine seidige glatte Oberflächenstruktur und liegt sehr weich und angenehm auf der Haut.

Fifty Shades of Grey G-Spot samtweicher roter Beutel zum verstauen
Der Beutel ist perfekt zum Schutz und um den Vibrator zu verstauen

Alles in allem macht er vom Aussehen und der Qualität her einen recht soliden Eindruck. Gut gefällt mir auch, das einfache und schlichte Design welches auch auf nachfolgender Abbildung gut zu sehen ist. Das macht ihn für mich zu einem meiner Lieblingsspielzeuge im Schlafzimmer.

Fifty Shades of Grey G-Spot diagonale Ansicht
Der Fifty Shades of Grey G-Spot ist elegant und schlicht

 

Im Punkt Verarbeitung konnte er mich durchaus überzeugen. Die Materialien wurden sauber verarbeitet und machen auf mich einen qualitativ hochwertigen Eindruck. In diesem Punkt kann man auf keinen Fall meckern. Auch die Bedienfunktion ist durchaus komfortabel gestaltet.

Werden auch Anfänger Spaß mit ihm haben?

Die Frage ist sich zunächst stellen sollte um diese Frage hinreichend zu beantworten ist, was ein Anfängermodell eigentlich ausmacht. Für mich zählt hierzu auf jeden Fall die Dicke bzw. die Größe. Mit knapp 19 cm zählt er schon zu den größeren Vibratoren. Der Durchmesser varriiert, je nachdem welche Stelle man gerade betrachtet. An der dicksten Stelle verfügt der Fifty Shades of Grey G-Spot Vibrator über eine Außendurchmesser von 3 cm. Da er nicht allzu dick ist, werden auch Anfängerinnen Freude mit ihm haben und ihn problemlos einführen können.

Die offizielle Abbildung

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Fifty Shades of Grey G-Spot Vibrator Schwarz

 

Alles zum Akku

Der Virbator verfügt über eine leistungsstarken Akku. Mit diesem kann man, je nach Leistungsstufe auf jeden Fall 1 bis 2 Stunden Spaß haben. Umso stärker er eingestellt ist umso mehr Akkuleistung verbraucht er. Aber für 1 bis 2 wirklich intensive Orgasmen hat er zumindest bei mir voll und ganz ausgereicht 😉 Hier auf nachfolgendem Bild kann man sehr gut sehen an welcher Stelle er eingestöpselt wird:

Fifty Shades of Grey G-Spot Stecker Akku
Fifty Shades of Grey G-Spot Stecker Akku

Das Ladekabel selber ist ausreichend lang um ihn an nahezu jeder Steckdose aufzuladen.

So bringt er dich zum Höhepunkt – die Vibrationsstufen

Die einzelnen Vibrationsstufen werden auf dem Bedienelement an der Unterseite  über einen kleinen Schalter eingestellt. Hierüber kann man problemlos zwischen den einzelnen Stufen wechseln wenn man möchte.

Fifty Shades of Grey G-Spot Bedienelement und Akku
Fifty Shades of Grey G-Spot Bedienelement und Akku

 

Da man sich die Vibrationsstufen am besten visuell vorstellen kann, findest du hier noch ein kurzes Video welches ich selber erstellt habe. Es handelt sich dabei um die einzelnen Vibrationsrhythmen die nacheinander dargestellt werden. Dadurch kriegt man schon einen guten Eindruck darüber was einen erwartet:

So fühlt er sich an

Die Spitze ist relativ einfach und glatt gehalten. Deshalb lässt er sich auch problemlos einführen. Ich empfehle dazu ein wasserbasiertes Gleitgel zu benutzen. Das macht es noch einfacher. Und wie schon vorhin angesprochen, ist diese Eigenschaft auch für Anfänger perfekt.

Fifty Shades of Grey G-Spot Spitze
So sieht die Spitze des Vibrators aus

 

Zugegeben, für die gezielte G-Punkt Stimulation gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit noch bessere Modelle. Er verfügt nämlich nur minimal über eine gekrümmte Spitze mit der sich der weibliche G-Punkt noch besser erreichen lässt. Das lässt sich auf dem nachfolgenden Bild nochmal sehr gut sehen. Mit dem Fun Factory Tiger G5 werden viele Frauen in diesem Punkt vermutlich besser bedient werden.

 

Fifty Shades of Grey G-Spot seitliche Ansicht

Fifty Shades of Grey G-Spot seitliche Ansicht

Das offizielle Video

Hier noch das offizielle Video um sich ein besseres Bild vom Vibrator zu machen:

Fazit und Resümee zum G-Spot Vibrator

Als echter Fan der Fifty shades of Grey Reihe sollte man zuschlagen. Alle Frauen die einen soliden G-Punkt Vibrator suchen, der zusätzlich noch über einige Extras verfügt, denen empfehle ich den Fun Factory Tiger G5. Er ist ein echter Formel 1 Rennwagen unter den G-Punkt Vibratoren und dazu auch noch bezahlbar.

Aber wer sich dennoch für den Fifty Shades of Grey G-Spot Vibrator entscheidet, der wird mit den 4 Vibrationsmodi und 3 Vibrationsstufen dennoch viel Freude haben. Ich bin jedenfalls, vielleicht auch deshalb weil ich den Film vorher nochmal geschaute hatte, voll auf meinen kosten gekommen. 😉

Ein echter Fan wird den Kauf nicht bereuen.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. 😉

Ergebnis

Ergebnis
8.2

STIMULATION

9/10

    QUALITÄT

    8/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      9/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        7/10

          PREIS / LEISTUNG

          8/10

            Vorteile

            • Wiederaufladbarer Vibrator mit USB Kabel
            • Inklusive Aufbewahrungsbeutel
            • Dank der simplen Form für die G-Punkt Stimulation geeignet
            • 3 Vibrationsmodi
            • 4 Vibrationsarten

            Nachteile

            • Etwas teurer als Vergleichsmodelle