with Keine Kommentare

Der Fifty shades of grey Vibrator Insatiable Desire entstammt aus der Original Fifty shades of grey Kollektion. Daher auf jeden Fall für einen echten Filmfan ein must have. Allerdings hat er trotz der Bekanntheit einige Schwächen. Welche das sind, erfährst du in diesem Produktbericht.

Auf einen Blick:

  • Marke: Fifty shades of grey
  • Material: Silikon + ABS
  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen: Länge: ca. 13,3 cm Ø ca. 2,5 – 3 cm
  • Stimulationsart: G-Punkt Stimulation
  • Für Anfänger geeignet: Ja
  • Extras: Wasserdicht
  • Preis: Günstig im Vergleich

Meine Erfahrung mit dem Fifty shades of grey Vibrator

Ich habe mit Fifty shades of grey Vibrator eine gespaltene Erfahrung gemacht. Zum einen ist er optisch aufgrund der minimalistischen Designs wirklich gelungen und zum anderen qualitativ nicht ganz so hochwertig.

Zum Beispiel hat sich trotz der Herstellerangabe, dass es sich um einen wasserdichten Vibrator handelt, schnell Wasser im Gehäuse angesammelt. Das ist natürlich nicht so schön, da er danach nicht mehr funktioniert hat. Ich musste ihn daher reklamieren. Also ich rate auf jeden Fall dazu, ihn nicht mit in die Badewanne oder Dusche zu nehmen. Auch beim reinigen sollte man eher vorsichtig sein. Lieber etwas zu wenig Wasser als zuviel Wasser verwenden. Sehr gut hat bei mir ein Toycleaner funktioniert. Dadurch sah er sehr schnell wieder aus wie neu.

Angenehm finde ich hingegen das Oberflächenmaterial beim Fifty shades of grey Vibrator Insatiable Desire. Dieses ist aus Silikon, hochwertig verarbeitet und weder zu hart noch zu weich. Perfekt wenn man auf die G-Punkt Stimulation steht.

Dafür ist er nämlich besonders gut geeignet. Dank der gebogenen Spitze kann man den G-Punkt wesentlich schneller erreichen. Mir hat es wirklich Spaß gemacht und starke Gefühle ausgelöst. Insgesamt verfügt er über 3 Geschwindigkeits- und 7 Vibrationsstufen. Diesen können über das einfach gehaltene Bedienfeld problemlos angesteuert werden. Gerade wenn etwas Abwechslung mag, sind die 7 Vibrationsstufen wirklich super.

Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Fifty shades of grey Vibrator

Video zum Vibrator

Hier findest du noch das Original Produktvideo zum Vibrator:

Fazit und Resümee zum Fifty shades of grey Vibrator

Der Fifty shades of grey Vibrator ist zwar günstig, aber das merkt man auch hinsichtlich der Qualität. Er ist zum Beispiel nicht wasserdicht. Gerade für einen Vibrator finde ich diese Eigenschaft aber besonders wichtig. Aber wenn man daran nicht so hohe Ansprüche stellt, kann man mit diesem Modell dennoch viel Spaß haben.

Die sieben Vibrationsstufen haben es durchaus in sich. Wenn man ein wenig damit spielt, kann man sehr intensive Orgasmen erfahren. Alles in allem ein solider G-Punkt Vibrator mit einigen Schwächen.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis Fifty shades of grey Vibrator Insatiable Desire

Ergebnis Fifty shades of grey Vibrator Insatiable Desire
60

STIMULATION

7/10

    QUALITÄT

    7/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      6/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        6/10

          PREIS / LEISTUNG

          5/10

            Vorteile

            • Liegt angenehm in der Hand
            • Gute Verarbeitung
            • Nicht zu weich und nicht zu hart

            Nachteile

            • Etwas kurz
            • Neigt zum schnellen Deffekt