with Keine Kommentare

Beim Lelo Mona Wave G-Punkt Vibrator handelt es sich wirklich um ein hochwertiges Modell mit angenehmen Eigenschaften. Ich habe mir daher die Mühe gemacht, die wesentlichen Fakten von dem Vibraotr zusammenzutragen, meine eigene Erfahrung mit einfließen zu lassen und diesen ausführlichen Produktbericht zu verfassen.

Auf einen Blick:

  • Marke: Lelo
  • Material: hautverträgliches Silikon
  • Farbe: Midnight Blue (Blau)
  • Abmessungen: Länge 11 cm
  • Stimulationsart: G-Punkt Stimulation
  • Für Anfänger geeignet: Ja, aber teuer
  • Extras: 100% wasserdicht, wiederaufladbar, inklusive Ladekabel zum schnellen aufladen, Anwendungszeit ca. 2 Stunden
  • Preis: Hochpreisig

Mein Erfahrungsbericht zum Lelo Mona Wave

Nachfolgend möchte ich ein wenig meine persönlichen Erfahrungen mit dem Lelo Mona Wave schildern. Dabei handelt es sich in erster Linie um einen gewöhnlichen Vibrator für die G-Punkt Stimulation mit einem besonderen Extra: Die Silikonoberfläche ist biegsam und flexibel. Dadurch fühlt es sich noch realistischer an und ein bisschen so, wie als würde man sich mit dem Finger selbst befriedigen.

Größe, Aussehen & Material

Der Lelo Mona Wave steht wirklich am Olymp der besonders kleinen und hochwertigen G-Punkt Vibratoren. Mit knapp 11 cm ist er nämlich nicht unbedingt das größte Modell. Wer auf große Größen steht, der sollte sich unbedingt den Lelo Mona 2 anschauen. Dieser ist nämlich über 20 cm groß und füllt einen stärker aus.

Die samtweiche Oberflächenstruktur aus edlem und besonders hautverträglichen Silikon, kombiniert mit dem am Griff verwendeten ABS Material, lassen ihn alles in allem optisch im Hochglanz erscheinen.

Gut finde ich, dass die Spitze komplett biegsam ist bzw. verbogen werden kann. Dadurch ist er gerade beim Einführen sehr flexibel. Insbesondere Frauen die sonst Probleme mit dem Einführen haben, werden diese Eigenschaft zu schätzen wissen.

Nachfolgende Abbildung veranschaulicht nochmal alle wesentlichen Eigenschaften:

Lelo Mona Wave Eigenschaften und Bedienoberfläche

So fühlt er sich an

Wenn man ihn das erste Mal in der Hand hält, dann merkt man schon den Unterschied zu günstigen Vibratoren. Er ist zwar, wie eingangs schon erwähnt, etwas kleiner, aber ehrlich gesagt, fühlt er sich wie ein Vibrator für Königinnen an.

Da ich bei neuen Modellen nie lange warten kann und ihn kurzerhand ausprobieren muss, habe ich auch beim Lelo Mona Wave keine Ausnahme gemacht. Ich empfehle grundsätzlich die Vibratoren bei der ersten Benutzung einmal vorher abzuwaschen. So braucht man sich auch keine Gedanken machen, dass durch die Verpackung oder dergleichen noch irgendwelche Keime oder Bakterien überbleiben.

Einfach unter kaltes Wasser und mit ein wenig Seife abspülen. Das Reinigen ist nämlich überhaupt kein Problem, da er vollständig wasserdicht ist. Beim Einführen fühlt er sich wirklich gut an. Das liegt vor allem an dem verwendeten Material. Wenn man, so wie ich, viel Erfahrung mit Vibratoren hat, dann merkt man spätestens jetzt, dass 11 cm wirklich nicht die größten sind.

Aber dennoch konnten mich die 10 unterschiedlichen Vibrationsprogramme durchaus überzeugen. Die einzelnen Vibrationsmodi sind sehr vielfältig. Sowohl Programme die eher gedacht sind wenn man es etwa langsamer angehen lassen möchte, als auch Vibrationsprogramme die etwas stürmischer zugehen, sind dabei.

Besonders gefallen hat mir der Modus der sich langsam aufbaut, ähnlich wie bei einer Welle und dann plötzlich abbricht. Und das ganze wiederholt sich wieder und wieder. Aber auch normales Pulsieren ist möglich. Das heisst, die Vibration baut sich langsam auf und nimmt dementsprechend auch langsam wieder ab.

Eigentlich sollte für jeden Geschmack etwas passendes dabei sein. Ich bin mit ihm jedenfalls schneller und öfters zum Höhepunkt gekommen, als ich gucken konnte 😉

Wie man ihn steuert, erfährst du im folgenden.

So steuerst du ihn

Die Steuerung ist super simpel. Das Bedienfeld befindet sich an dem weißen Griff welcher aus ABS besteht. Es gibt die Tasten O, ▲ (vorwärts), ▼ (zurück), + (Plus) und (Minus). Die einzelnen Tasten kannst du auch auf nachfolgendem Bild nochmal genauer sehen:

Lelo Mona Wave Bedienfeld

Mit der Taste O, welche sich in der Mitte des Steuerungskreuz befindet, aktiviert man den Vibrator. Dadurch fängt er sofort an zu leuchten. Mit der Taste Plus und Minus kann man dann das Standardprogramm, welches von vornherein eingestellt wurde, intensivieren oder auch die Intensität reduzieren.

Durch die Tasten ▲ und ▼ kann man durch die einzelnen Vibrationsmodi wechseln. Wenn einem das jeweilige Programm gerade nicht gefällt, drückt man einfach ▲. Wenn man wieder zum vorherigen Programm zurück möchte, drückt man die ▼ Taste.

Gut finde ich, dass sich Lelo Mona Wave automatisch das zuletzt gespeicherte Programm merkt. Wenn man sein Lieblingsprogramm gefunden hat, muss man nicht mehr lange suchen, sondern kann jedes Mal sofort damit starten. Praktisch oder?

Der integrierte Akku

Angenehm ist auch, dass der G-Punkt Vibrator über einen integrierten Akku verfügt und nicht wie andere Modelle mit Batterien betrieben wird. So kann er problemlos jederzeit aufgeladen werden und hat anschließend für volle 1 bis 2 Stunde Power. So fällt auch das lästige Batterien wechseln und kaufen auf Dauer weg. Am Anfang sollte man ihn aber unbedingt 2 Stunden aufladen. Das ist schonender für den Akku und man kann danach sofort durchstarten.

Nicht nur beim ersten Durchgang, sondern auch bei allen anderen Ladevorgängen dauert das Aufladen gerade mal 2 Stunden. Ich kenne Vibratoren die brauchen einen ganzen Tag (24 Stunden) um vollständig aufgeladen zu sein. Hier merkt man dann doch den Unterschied zu Qualitätsmodellen.

Ist er auch für Anfänger geeignet?

Der Lelo Mona wave ist durchaus für Anfänger geeignet. Er ist ideal wenn man die G-Punkt Stimulation liebt. Wer zusätzlich bzw. gleichzeitig die Klitoris stimulieren möchte, der sollte sich aber den Lelo Ina Wave anschauen. Dieser Rabbit Vibrator verfügt zusätzlich noch über einen Klitoris Stimulator.

Abgesehen vom hohen Preis, kann man den Lelo Mona Wave gut als Anfängerin einsetzen. Auch die Größe ist dafür entscheidend.

Wer noch mehr zu Funktionsweise wissen möchte, der kann auch einfach einen Blick in die offizielle Bedienungsanleitung werfen. Hier werden nochmal alle wesentlichen Eigenschaften übersichtlich dargestellt.

Meine Meinung zum Preis / Leistungsverhältnis

Allerdings ist er relativ teuer. Mit knapp 140 Euro muss man schon rechnen. Aber danach hat man in der Regel auch erstmal Ruhe. Man braucht keine neuen Batterien oder sonstiges Zubehör kaufen. Nichtmal Gleitgel ist aufgrund der glatten Oberfläche nötig.

Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Lelo Mona Wave Blau

Hier noch das Video

Nachfolgend noch ein Video welches die Eigenschaften vom Lelo Mona Wave veranschaulicht:

Fazit und Resümee zum Lelo Mona Wave

Ich finde den Lelo Mona Wave wirklich toll. Nicht nur, dass er sauber verarbeitet wurde (hier stört wirklich nichts beim Eingleiten), sondern er überzeugt auch durch die acht unterschiedlichen Stimulationsrhythmen. Genau richtig für Frauen die etwas Abwechslung mögen und die selbe monotone Dauervibration satt sind. Ich möchte ihn daher unbedingt empfehlen.

Eine gute Alternative ist auch der Lelo Ina Wave. Er hat ähnliche Eigenschaften, verfügt aber zusätzlich über die Möglichkeit zur dualen Klitoris Stimulation.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. 😉

Ergebnis

Ergebnis
9.2

STIMULATION

9/10

    QUALITÄT

    10/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      9/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        9/10

          PREIS / LEISTUNG

          8/10

            Vorteile

            • 10 Vibrationsmuster mit regulierbarer Geschwindigkeit
            • Angenehm einzuführen - glatte Oberfläche
            • 100% wasserdicht
            • Wiederaufladbar - Akkuladekabel liegt bei

            Nachteile

            • Sehr hoher Preis