with Keine Kommentare

Der Stronic 2 von Fun Factory ist im Gegensatz zu den meisten Vibratoren wirklich groß und dick. Vor allem dick. An der dicksten Stelle hat er einen Umfang von knapp 9 cm. An der dünnsten Stelle hingegen knapp 4,4 cm. Daher sollte man bei diesem Vibrator auf jeden Fall auf Gleitgel zurückgreifen und ggfs. sogar mit einem kleinen Toy oder einem kleinen Vibrator etwas „Vorarbeit“ leisten. So gehst du sicher, dass es auch wirklich Spaß macht und er nicht unnötig Schmerzen bereitet. Hier erfährst du alles weitere über diesen Vibrator.

Auf einen Blick:

  • Marke: Fun Factory
  • Material: Silikon
  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen: Länge: 22,5 cm bei einem Durchmesser von Ø 4,4 – 8,9 cm
  • Stimulationsart: G-Punkt Stimulation
  • Für Anfänger geeignet: Eher nicht
  • Extras: Mit Aufladekabel inklusive USB Anschluss
  • Preis: Hochpreisig

Meine Erfahrung mit dem Stronic 2 von Fun Factory

Als der Stronic 2 von Fun Factory zunächst bei mir zuhause angekommen war, war ich wirklich überrascht wie groß und dick der Vibrator eigentlich ist. Mit einem normalen deutschen Durchschnittspenis ist er nämlich nicht zu vergleichen. Man hat richtig etwas in der Hand wenn man ihn hochhebt. Auch das Gewicht ist nicht ohne. Aber gerade das ist notwendig, damit der Vibrator nicht so schnell rausrutschen kann und er freihändig verwendet wird.

Allerdings hatte ich am Anfang meine Schwierigkeiten mit der Freihändigkeit. Ich habe aber von einer Freundin gehört, dass er bei ihr überhaupt nicht herausrutscht. Im Gegenteil, er schmiegt sich sogar richtig an. Ich denke, dass das auf jeden Fall eine individuelle Frage ist und daher von Fall zu Fall unterschiedlich sein kann.

Wenn er dann erstmal eingeführt wurde, hat man die Wahl zwischen 10 unterschiedlichen Stimulaitonrhythmen. Hier hatte ich drei bis vier Rhythmen die mir wirklich gut gefallen haben. Das Stoßen ist erstmal etwas ungewohnt. Aber wenn man den richtigen Stoßrhythmus herausgefunden hat, dann kann es sehr angenehm sein. Ich wollte gar nicht mehr aufhören *g*.

Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Vibrator

Video vom Pulsator

Hier auch nochmal ein Video vom Stronic 2:

Fazit und Resümee zum Stronic 2

Alles in allem ist der Stronic 2 sehr teuer. Aber dafür bekommt man auch einiges für sein Geld geboten. Angenehmes Material welches sanft und glatt beim Einführen ist und auch hochwertig verarbeitet wurde. Die Stoßbewegung ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich total schnell daran.
Ich kann ihn empfehlen und würde mir ihn mir wieder kaufen.

Alternativ kannst du dir auch den Stronic Eins und den Stronic Drei von Fun Factory mal anschauen. Diese verfügen nochmal über ein paar andere Eigenschaften.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis

Ergebnis
80

STIMULATION

9/10

    QUALITÄT

    9/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      8/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        8/10

          PREIS / LEISTUNG

          7/10

            Vorteile

            • Angenehmes Material
            • Anders als die meisten Vibratoren
            • Tolle Verarbeitung
            • Zehn Stimulationsrythmen
            • Schönes Design

            Nachteile

            • Freihändig ist eher schwierig
            • Teuer