with Keine Kommentare
Fun Factory Meany in dunkelviolett

Der Fun Factory Meany Vibrator ist klein, handlich und kompakt. Mit insgesamt 14,2 cm zählt er zu den Modellen die sich auch für Anfänger eignen. In diesem Produktbericht bzw. Review bekommst du viele wichtige Infos bzgl. Material, Qualität, Stimulation und Preis / Leistung. So kannst du ganz bequem vor dem Kauf dir ein eigenes Bild über diesen Vibrator machen.

Auf einen Blick:

  • Marke: Fun Factory
  • Material: Silikon
  • Farbe: Lila
  • Abmessungen: Länge 14,2 cm bei einem Durchmesser von Ø 3,2 cm
  • Stimulationsart: G-Punkt und vaginal
  • Für Anfänger geeignet: Ja
  • Extras: Wasserdicht, 6 unterschiedliche Vibrationsprogramme
  • Preis: Günstig

Meine Erfahrung mit dem Fun Factory Meany

Der Fun Factory Meany besteht nahezu vollständig aus Silikon. Das Material Silikon hat bei Vibratoren generell die Eigenschaft, dass der Vibrator nicht zu weich aber auch nicht zu hart ist. Vor dem Test mache ich nämlich immer die Probe wie er sich überhaupt beim Halten in den Händen anfühlt. Dadurch kriege ich jedes mal eine ungefähre Vorstellung davon wie er sich überhaupt anfühlt. Dieses Modell fühlt sich wirklich angenehm in der Hand an. Es liegt sehr gut dort und man bekommt direkt Lust auf mehr *g*

Er verfügt über 6 unterschiedliche Vibrationsmodi und 6 verschiedene Vibrationsintensitäten. Dadurch ist wirklich Abwechslung angesagt. Ich fange immer gerne mit der kleinsten Vibrationsstufe an und arbeite mich dann langsam hoch. Dadurch habe ich festgestellt, dass bei mir die Orgasmen noch intensiver werden. Solltest du unbedingt mal ausprobieren. 😉

Das Einführen hat beim Meany ohne Probleme funktioniert. Ich habe dazu etwas Gleitgel auf Wasserbasis benutzt. Gleitgel auf Wasserbasis ist deshalb wichtig, weil ansonsten (zum Beispiel bei einem Gleitmittel auf Silikonbasis) der Oberfläche deines Silikonvibrators geschadet werden kann. Diese kann sich nämlich auflösen und danach ist er eigentlich nicht mehr zur Verwendung geeignet.

Beim Fun Factory Meany gefällt mir ehrlich gesagt das Vibrationsprogramm 3 am besten. Dieses hat bei mir, aufgrund der rhythmischen Bewegungen genau den Nagel auf den Kopf getroffen 😉

Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Fun Factory Meany in dunkelviolett

Fazit und Resümee zum Fun Factory Meany

Ich muss zugestehen, dass ich mich ein klein wenig in den Fun Factory Meany verliebt habe. Er ist zwar relativ klein, aber dafür hat er mir unglaubliche Orgasmen beschert. Auch fühlt er sich Dank der wellenförmigen Riffelung total angenehm an. Diese spürt man auch sehr intensiv wenn die Bewegung etwas schnell ist. Super angenehm.

Da er wasserdicht ist, kann man ihn auch problemlos reinigen. Einfach unter laufwarmes Wasser halten und mit etwas Seife abspülen. Und schon sieht er aus wie neu. Ich kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis

Ergebnis
75.2

STIMULATION

9/10

    QUALITÄT

    7/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      8/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        6/10

          PREIS / LEISTUNG

          8/10

            Vorteile

            • Für Anfänger geeignet
            • Klein und Kompakt
            • Günstiger Preis
            • Tolle Stimulation dank der vielen Vibrationsprogramme

            Nachteile

            • Kaum Zubehör
            • Batterien müssen zusätzlich gekauft werden