with Keine Kommentare

Beim Lelo Liv in Blau handelt es sich wirklich um einen hochwertigen aber dennoch hochpreisigen Vibrator. Mit gerade mal 11 cm gehört er aber nicht zu den größten Modellen seiner Klasse. Für wen sich der Vibrator dennoch lohnt und welche weiteren positiven Eigenschaften er mit sich bringt, erfährst du im folgenden.

Auf einen Blick:

  • Marke: Lelo
  • Material: Silikon und ABS
  • Farbe: Blau (Grün ist auch möglich)
  • Abmessungen: ca. 11 cm
  • Stimulationsart: vaginale und klitorale Stimulation
  • Für Anfänger geeignet: Er ist zwar teuer aber durchaus für Anfänger geeignet
  • Extras: inklusive wiederaufladbarem Akku, Ladedauer: ca. 2 Stunden, Nutzungsdauer: bis zu 4 Stunden, inklusive 5V-Ladegerät
  • Preis: hochpreisig

Die Verpackung, der Aufbewahrungsbeutel und sonstiges Zubehör

Zunächst möchte ich auf das Äußere und alles sichtbare bei diesem Modell eingehen. Der Lelo Liv in Blau wird in einer sehr edlen schwarzen Verpackung geliefert. Genauso wie man es von Lelo gewohnt ist. Genau hier trennt sich nämlich schon die Spreu vom Weizen. Edel, elegant und puristisch. Und wir sprechen dabei nur von der Verpackung.

In der Verpackung sieht man dann den Vibrator, einen Aufbewahrungsbeutel aus Samt, eine kurze Bedienungsanleitung zur korrekten Benutzung und ein zusätzliches 5V Ladegerät. Er ist nämlich komplett wiederaufladbar. Das spart auf Dauer auf jeden Fall Batterien und schont zudem die Umwelt.

Wer möchte, kann natürlich die edle Verpackung auch als Alternative zum Aufbewahrungsbeutel nehmen. Diese macht sich nämlich sehr gut in meinem Schlafzimmerschrank und fällt auch nicht auf. Zumindest nicht so, dass man sofort auf den ersten Blick erkennen könnte, dass es sich um den Lelo Liv handelt.

Aufbau des Vibrators

Darüber hinaus möchte ich gerne den Aufbau vom Lelo Liv in Blau ein wenig erläutern. Im oberen Teil (also in Richtung Spitze) befindet sich der leistungsstarke Motor des Vibrators. Dieser ist ummantelt von einer samtweichen Silikonschicht.

Darauf folgt ein chromfarbener Plastikring. Ich vermute, dass es sich dabei auch um lackiertes ABS handelt. Der gesamte Griff besteht ebenfalls aus dem Material ABS. Bei dem Material ABS handelt es sich um ein besonderes Plastik, welches häufig bei Vibratoren Anwendung findet. Es liegt angenehm in der Hand, besticht durch eine glatte Oberfläche, ist etwas härter als handelsübliches Silikon und ist darüber hinaus auch abwaschbar.

Auf nachfolgender Abbildung kannst du den Aufbau sehen:

Lelo Liv - Aufbau und Funktionen

Funktionen und Funktionsweise

Über das Tastenfeld auf der weißen Unterseite, lassen sich sowohl die Intensität als auch die unterschiedlichen Programme über einen kurzen Knopfdruck bequem ansteuern. Zudem lassen sich über die jeweiligen Intensitäten die einzelnen Vibrationsprogramme dazuschalten. Sehr angenehm finde ich diese Eigenschaft in Bezug auf die Usability.

Insgesamt hat der Lelo Liv 4 grundlegende Tasten auf dem Bedienfeld. Dabei handelt es sich um die ▲ und ▼ sowie + und – Tasten. Die ▲ und ▼ sind oben und unten angeordnet. Plus und Minus befinden sich links und rechts auf dem Tastaturfeld. Nachfolgende Illustration soll das Bedienfeld näher veranschaulichen:

Lelo Liv Bedienfeld

Mit dem Plus Symbol kann der Lelo Liv sofort gestartet werden. Das heisst, er befindet sich sofort nach dem Start in dem ersten von insgesamt 5 Vibrationsprogrammen. Erneutes drücken der + Taste bewirkt, dass die Intensität gesteigert wird. Über das Minus Symbol lässt sich die Intensität reduzieren. Wenn man die Minus Taste länger gedrückt hält, wird der Vibrator ausgeschaltet.

Das Drücken der ▲ und ▼ Tasten bewirkt, dass man zwischen den unterschiedlichen Vibrationsprogrammen hin- und herschalten kann.

Über Bedienfläche lässt sich auch bequem die Reiseperre einstellen. So kann er nicht plötzlich im Koffer oder im Rucksack losgehen. Denn nichts ist peinlicher als wenn es plötzlich vibriert und alle wissen: „Es kann nicht das Smartphone sein“ 😀

Dazu musst du die + und – Taste einfach für 5 Sekunden gedrückt halten. Danach hört das Bedienfeld auf zu leuchten und die einzelnen Tasten lassen sich nicht mehr benutzen. Möchtest du die Reisesperre ausschalten, musst du einfach wieder die + und – Taste für 5 Sekunden drücken.

Allgemein kann festgehalten werden, dass die Funktionsweise und die einzelnen Funktionen wirklich sehr einfach und intuitiv zu bedienen sind.

Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine die Original Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Lelo Liv Blau

So fühlt er sich an

Vor dem Einführen stimuliere ich immer mit der Spitze vom Liv meine Klitoris ein wenig. So komme ich in Fahrt und werde ausreichend feucht. Allerdings verwende ich nahezu immer ein wenig Gleitgel. Auch dir empfehle ich, solltest du dich für den Lelo Liv entscheiden, Gleitgel zu benutzen.

Verwende Gleitgel auf Wasserbasis da bei einem Gleitgel auf Silikonbasis die Gefahr besteht, dass die Oberfläche nach einiger Zeit zu kleben anfängt. Um das zu vermeiden benutze ich persönlich grundsätzlich immer ein Gleitgel auf Wasserbasis.

Das Einführen geht relativ problemlos. Das liegt vor allem an der glatten Oberfläche und der einfachen Form. Allerdings merkt man, sofern man ihn tiefer einführt, dass die Vibration am Schaft nachlässt umso weiter der Motor vom Berührpunkt weg ist. Das heisst, die Hauptstimulation liegt wirklich in der Spitze.

Ideal um den G-Punkt zu stimulieren. Wer nicht so viel Wert auf die Stimulation des Vaginalgangs legt, der wird mit ihm jedenfalls viel Spaß haben. Zumal die 5 unterschiedlichen Vibrationsmodi relativ vielschichtig sind. Neben einem monotonen Dauervibrieren gibt es auch Wellen die abrupt abbrechen. Diese mag ich ganz besonders 😉

Auch für Anfänger geeignet?

Wenn man sich den Vibrator genauer anschaut, dann merkt man sofort, dass es sich wirklich nicht um den größten Vibrator handelt. Mit etwa 11 cm in der Schaftlänge hat er eine sehr gute Anfängergröße. Er eignet sich insgesamt auch sehr gut für Anfänger und Frauen die mal einen Vibrator ausprobieren möchten.

Auch sehr gut finde ich, dass der Akku richtig Power hat. Er hält gefühlt eine Ewigkeit. Auf der kleinsten Stufe über 4 Stunden. Eine ähnliche Akkulaufzeit hat auch der Lelo Mona 2. Super für alle Frauen, die nicht nur eine schnelle Nummer schieben wollen 😉 Aber auch für Anfänger, die vielleicht am Anfang Schwierigkeiten zum Höhepunkt zu kommen haben, ist eine lange Akkulaufzeit immer vorteilhafter.

Video zum Liv Vibrator

Hier noch ein kurzes Video. In diesem wird das Größenverhältnis vom Lelo Liv 1 nochmal genauer deutlich:

Das gefällt mir beim Lelo Liv weniger gut

Nicht so toll finde ich den Preis. Mit knapp 85 Euro zählt er wirklich nicht zu den günstigsten Modellen. Aber dafür glänzt er auch hinsichtlich Verarbeitung, Qualität und den verwendeten Materialien. So wie der Liv fühlen sich wirklich nur richtig hochwertige Modelle an.

Die Vibration ist zudem nicht die Stärkste aber auch nicht die schwächste. Gerade Anfänger werden das zu schätzen wissen. Allen anderen, die Wert auf Stärke legen, denen empfehle ich den Lelo Soraya.

Fazit und Resümee zum Lelo Liv

Alles in allem ist er zwar teuer, aber sein Geld auf jeden Fall wert. Ich benutze den Lelo Liv bereits über einen sehr langen Zeitraum und habe den Kauf bis heute nicht bereut. Als Alternative bietet sich auch der Lelo Liv 2 an.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis

Ergebnis
82

STIMULATION

9/10

    QUALITÄT

    8/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      8/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        7/10

          PREIS / LEISTUNG

          8/10

            Vorteile

            • Klein aber hohe Qualität
            • Für Anfänger geeignet
            • Inklusive 5V-Ladegerät
            • 5 Vibrationsstufen

            Nachteile

            • Hochpreisig