with Keine Kommentare

Der Fun Factory Amorino gilt als einer der besten Rabbit Vibratoren überhaupt. Warum das so ist, erfährst du in diesem Produktbericht. Dabei gehe ich etwas ausführlicher auf den Rabbit Vibrator ein. Vor allem möchte ich hinsichtlich der Qualität und der Stimulation alle offenen Fragen klären.

Auf einen Blick:

  • Marke: Fun Factory
  • Material: Silikon
  • Farbe: Petrol / Blau / Türkis, auch Pink ist verfügbar
  • Abmessungen: Länge: 17,6 cm, Ø ca. 2,7 cm
  • Stimulationsart: G-Punkt
  • Für Anfänger geeignet: Ja
  • Extras: Mit abnehmbarem Stimulationsband für äußere Stimulation, Praktisches Handtaschenformat
  • Preis: Mittelpreisig

Meine Erfahrung mit dem Fun Factory Amorino

Ich habe mit dem Fun Factory Amorino eigentlich sehr positive Erfahrung gemacht. Er sieht hervorragend aus und hat mir in den letzten zwei Wochen wirklich intensive Orgasmen verschafft. Das liegt vor allem an der Doppelstimulation. Er kann nämlich problemlos sowohl vaginal, als auch klitoral stimulieren und benutzt werden. Im nachfolgenden gehe ich auf die einzelnen Details ein.

So wird er geliefert

Geliefert wird er in der typischen Verpackung von Fun Factory. Das was ihr auf dem nachfolgenden Bild seht, ist nur die eigentliche Hülle. Im inneren befindet sich zusätzlich eine kleine Schachtel in welche der Vibrator und das komplette Zubehör eingelegt wurde. Auf mich macht das ganze einen guten ersten Eindruck da sowohl die Hülle als auch die Schachtel hochwertig verarbeitet wurden.

Fun Factory Amorino Verpackung
Hier siehst du die Verpackung vom Fun Factory Amorino

Wenn man die Verpackung herausholt, dann findet man eine kurze Anleitung, ein USB Aufladekabel, ein Garantieheft sowie den Vibrator inklusive Gummi. Für einen besseren Schutz, wird der Vibrator zusätzlich in ein kleines Netz am Griff eingelegt. Das schützt die Oberfläche vor unschönen Kratzen. Dieses Netz lässt sich aber problemlos von Fun Factory Amorino wieder entfernen. Auf dem nachfolgenden Bild siehst du die kompletten Inhalte:

Fun Factory Amorino Inhalte
Alle Inhalte aus der Verpackung

Aussehen und Qualität

Mit knapp 18 cm ist er nicht der längste aber auch nicht der kürzeste Vibrator. Ideal wenn man noch nicht soviel Erfahrung mit Vibratoren gemacht hat. Auch mit 2,7 cm im Durchmesser zählt er auf jeden Fall nicht zu den dicksten Vibratoren. Aber für meine Verhältnisse hat es vollkommen ausgereicht. Das mitgelieferte Band hat mich am Anfang etwas verwirrt, ist aber super praktisch wenn man erstmal weiss wie es benutzt wird. Aber dazu später mehr.

Fun Factory Amorino Gesamtansicht mit Gummi
Hier die Gesamtansicht mit Gummi

Der Körper selber besteht aus Silikon, dieses fühlt sich weich und hochwertig an. Der Griff hingegen ist aus hartem Plastik. Beides ist gut aufeinander abgestimmt und liegt auch sehr gut in der Hand. Positiv anzumerken ist meiner Meinung nach auch, dass die Verarbeitung auf mich einen äußerst soliden Eindruck macht. Im Gegensatz zu günstigen Rabbit Vibratoren, werden hier nur hochwertige Materialien verwendet. Für mich ist eine solide und hochwertige Verarbeitung sehr wichtig, denn meisten halte die Produkte dadurch einfach länger.

Ist er auch für Anfänger geeignet?

Er ist mit 17,6 cm ein kleiner handlicher Vibrator und daher auch für Anfänger geeignet. Gerade Frauen die keinen Monster XXL Vibrator suchen werden auch bei einem Durchmesser von 2,7 cm voll auf ihren Kosten kommen 😉

Wer Schwierigkeiten mit dem Gummiband hat, der kann dieses auch einfach weglassen. Im Prinzip ist das überhaupt kein Problem, denn es lässt sich ohne Probleme ganz einfach abnehmen. Ich kann den Fun Factory Amorino daher auch Anfängern weiterempfehlen.

Offizielle Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen und dir alle Details genau anzuschauen:

Fun Factory Amorino

Energieversorgung und Extras

Je nachdem welches Vibrationsprogramm eingeschaltet wird, hat der Fun Factory Amorino eine Betriebsdauer von bis zu 4 Stunden. Im Vergleich zu günstigeren Modellen ist das wirklich lange. Diese liegen häufig nur bei 1 Stunde. Zusätzlich wird ein USB Ladekabel mitgeliefert. Das heisst, man kann ihn ganz einfach am Laptop wieder aufladen.

Was ich toll finde ist, dass der Vibrator über einen kleinen Magnetverschluss verfügt. Auf nachfolgendem Bild kann man diesen sehr gut sehen. Das bedeutet, dass das Aufladekabel auch nicht so schnell abfallen kann. Allerdings hätte ich persönlich mir vielleicht noch einen etwas stärkeren Magneten gewünscht. Ansonsten ist das aber eine gut durchdachte Idee. Es erinnert mich etwas an den Anschluss eines Macbooks.

 

Fun Factory Amorino Aufladekabel
Mit einem einfachen Magnetverschluss wird der Amorino mit dem Aufladekabel aufgeladen

Da er zusätzlich auch noch wasserdicht ist, kann man ihn ganz einfach und bequem reinigen. Dazu einfach fließendes warmes Wasser und etwas Seife verwenden. Eine regelmäßige Reinigung eines Vibrators ist sehr wichtig damit er lange Zeit geschmeidig bleibt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der kann auch einen handelsüblichen Toycleaner benutzen.

Wenn du vorhast etwas Gleitgel beim Fun Factory Amorino zu verwenden, dann achte darauf, dass es sich um Gleitgel auf Wasserbasis handelt. Dieses greift die Oberflächenstruktur nicht an und fühlt sich genauso gut an wie Gleitgel auf Silikonbasis.

Die Vibrationsstufen

In nachfolgendem Video kann man die Vibrationsstufen am besten sehen. Anhand der leichten Wellen auf dem Wasser sollte die Intensität nachvollziehbar sein. Insgesamt gibt es 12 Modi die alle ihren unterschiedlichen Reiz haben. Mir persönlich hat Modus 4 am besten gefallen. Achte zudem auf die Schwingungen von dem gelben Gummiband. Diese sind hier sehr gut zu sehen.

So fühlt er sich an – alles zur Stimulation

Für etwas Verwirrung hat bei mir das gelbe Band gesorgt welches mitgeliefert wurde. Aber das hat einen ganz einfachen Zweck: Mit dem gelben Band kann durch die Schwingungen die Klitoris und der Bereich innerhalb der Schamlippen zusätzlich stimuliert werden. Es besteht nämlich vollständig aus elastischem Gummi. Wenn du ihn vaginal einführen möchtest, solltest du unbedingt das Band vorher entfernen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Band verloren geht und du es nur schwierig wieder zurückbekommst.

Das Gummi hat bei mir persönlich sehr starke Gefühle ausgelöst und ich habe für meine Verhältnisse starke und intensive Orgasmen erlebt. Genauso wie ich es mir am Anfang vorgestellt hatte. Hier auf dem folgenden Bild siehst du den Vibrator ohne Gummi. Es lässt sich jederzeit wieder auf den Vibrator ziehen.

Fun Factory Amorino ohne Gummi
Das Gummi lässt sich problemlos entfernen

Durch zwei kleine Einkerbungen am oberen und unteren Ende, sitzt das Band auch dementsprechend feste. Dennoch solltest du das Band nicht benutzen wenn du den Vibrator vaginal einführen willst. zu groß ist hier die Gefahr, dass es doch verloren geht.

Fun Factory Amorino seitlicher Arm
Der seitliche Arm mit Gummi

Das schöne ist, dass wenn man das große Ende vaginal einführt, sich der kleine seitliche Rabbit Arm automatisch auf den Bereich der Schamlippen bzw. die Klitoris legt. Die unterschiedlichen Vibrationsstufen geben dafür die nötigen Reize.

Fazit und Resümee zum Fun Factory Amorino

Der Fun Factory Amorino ist zwar etwas teurer aber dafür bekommt man einen super Vibrator der ausgesprochen vielseitig stimulieren kann. Gerade wenn man auf mehrere Stimulationsarten steht, ist dieses Modell eine klasse Alternative zu dem Kauf von mehreren bzw. unterschiedlichen Vibratoren. Mir macht der Fun Factory Amorino nach wie vor viel Spaß und ich möchte ihn überhaupt nicht mehr missen.

Er gehört nämlich mittlerweile wirklich zu meinem Standardrepertoire und er ist fast täglich im Einsatz. Ich kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen. Daher wird von mir eine klare Kaufempfehlung für diesen Rabbit Vibrator ausgesprochen.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis

Ergebnis
95

STIMULATION

10/10

    QUALITÄT

    10/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      9/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        9/10

          PREIS / LEISTUNG

          10/10

            Vorteile

            • Sieht super aus
            • Tolle Verpackung
            • Inklusive Ladekabel
            • Intensive Stimulation

            Nachteile

            • Etwas teurer