with Keine Kommentare

9.1

STIMULATION

9.0/10

QUALITÄT

10.0/10

FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

8.5/10

ZUBEHÖR & EXTRAS

9.0/10

PREIS / LEISTUNG

9.0/10

Vorteile

  • Leicht einzuführen
  • Gut zu reinigen
  • Wasserfest
  • Per App steuerbar
  • Mit abschließbarem Beutel

Nachteile

  • Braucht ein wenig Übung
  • Brummt etwas zu laut
Anzeige

Das Lovehoney Desire Love Egg hat von Anfang an meine Neugierde auf sich gezogen. Warum? Ganz einfach: ich habe eine Fernbeziehung mit meinem Freund und dieses Toy ist mit einer App steuerbar. Klingt super! Also musste ich es natürlich testen. Ob ich weiterhin begeistert war und ob es nun meine Beziehung bereichert, erfährst du in diesem Testbericht.

 

Was du bekommst

Auffällig? Natürlich nicht! Das Lovehoney Desire Love Egg kommt in einer dezenten Verpackung zu dir nach Hause. Der Inhalt deines Päckchens bleibt also dein süßes Geheimnis. Im Inneren des Kartons findet sich sicher eingepackt das Toy.

Zum Lieferumfang des Vibroeis gehören:

  • das Vibro-Ei
  • ein USB Ladekabel
  • eine praktische Aufbewahrungstasche
  • die Bedienungsanleitung.

Wie diese genau aussehen, kannst du auf dem nachfolgenden Foto sehen. Ich muss gestehen, mich hat es an dieser Stelle schon sehr neugierig gemacht.

Der Lieferumfang des Lovehoney Desire Love Egg
Der Lieferumfang des Toys umfasst eine Tasche, Aufladekabel, das Vibro-Ei und eine Bedienungsanleitung.

 

Aussehen und Material

Was auf den ersten Blick sehr gut aussah, wollte ich natürlich für dich genauer in Augenschein nehmen. Woraus besteht das Lovehoney Desire Love Egg? Ist es auch sicher und hochwertig? Ist das Design durchdacht? Gibt es unangenehme Oberflächenrillen? Hier findest du die Wahrheit:

Wie ein lila Bonbon sieht das Ei aus. Das softe Silikon ist hautähnlich und äußerst anschmiegsam. Ein echter Handschmeichler. Laut Hersteller ist das Love Egg aus Silikon und ABS Plastik und absolut frei von Latex und Phthalaten. Zudem ist es wasserfest. Deinem Spaß in der Wanne oder unter der Dusche steht also nichts im Wege.

Im vorderen Teil ist die gesamte Technik verborgen. Hier findest du den Einschaltknopf, genau so wie eine LED, die gut versteckt ist. Erst bei Benutzung wird sie sichtbar – dazu jedoch später mehr.

Der flexible Rückholschwanz ist durch einen Schraubverschluss abnehmbar. Hier kannst du das Lovehoney Desire Love Egg aufladen. Dem Aufladen habe ich später noch einen Absatz gewidmet.

Das Ei hat eine gute Größe, sodass du es nicht einfach so verlieren wirst. Mit Schwanz ist es etwa 14,5 cm lang. Es ist knapp 3,5 cm im Durchmesser, der Umfang misst gute 11 cm.

Das Material des Lovehoney Desire Love Eggsist anschmiegsam.
Das Material ist anschmiegsam. Wie du siehst, ist der „Schwanz“ des Eis flexibel und schwingt bei Benutzung sogar mit (siehe weiter unten im Test).

 

Das Design ist natürlich stromlinienförmig und reduziert gehalten. So ist das Lovehoney Desire Love Egg für dich leicht zu reinigen. Besonders fällt dir sicher der dünne, jedoch belastbare, antennenartige Schwanz auf. Die Spitze dieses Fortsatzes ist mit zwei Wölbungen strukturiert. Du kannst mir glauben, die fühlen sich richtig gut an!

 

Die Reinigung

Das anschmiegsame Design des Lovehoney Desire Love Egg kommt dir bei der Reinigung des Toys nur zu Gute. Es ist wasserfest, daher kannst du es ohne Probleme unter Wasser halten und reinigen. Ich benutze dazu immer einfache Seife. Alternativ kannst du Toyreiniger verwenden. Nach der Reinigung tupfe ich das Toy vorsichtig trocken.

Den verschraubten Teil kannst du auch regelmäßig abdrehen und mit einem feuchten (nicht nassen!“ Tuch reinigen. Ich habe es zwar nicht ausprobiert, schätze aber, dass das Toy nicht wasserfest ist, wenn es aufgeschraubt ist. Also sei bitte vorsichtig, dass kein Wasser in die Elektronik kommt.

Wenn du dieses Schmuckstück pflegst, wird es lange halten und dir viel Freude bringen.

 

Die Funktionen ohne App

Ein Toy mit App – kann man das überhaupt allein benutzen? Ich kann dich beruhigen: man kann! Dieses Vibroei hat alles, was man sich wünscht. Neben der Möglichkeit mit deinem Partner zu spielen, kannst du dich auch ganz allein damit verwöhnen.

Hierfür drückst du einfach zwei Mal auf den Startknopf, schon bist du im Vibrationsmodus ohne Appkontrolle. Durch erneutes Drücken kannst du dann zwischen den Modi wechseln. Die einzelnen Modi habe ich weiter unten noch für dich getestet.

Drückst du lange den Startknopf, schaltet sich das Ei wieder aus. So einfach ist es.

Die Vibrationen des Eis sind sehr stark.
Die Vibrationen des Eis sind sehr stark. Auf diesem Foto kannst du sie erahnen.

 

Die App des Lovehoney Desire Love Egg

Ich hatte erst die Befürchtung, dass ich mit der App nicht zurecht käme. Aber siehe da: es war wirklich einfach. Und so geht´s:

  1. Installiere die Lovehoney Desire App
  2. Melde dich an
  3. Wähle zwischen „Use Solo“ (alleine benutzen) und „Use with a Partner“ (mit Partner benutzen)
  4. Wähle die Art des Toys. Natürlich ist das hier unser Love Egg.
  5. Stelle sicher, dass du Bluetooth aktiviert hast und dein Handy in der Nähe ist – egal ob dein Partner das Ei bedient oder du.
  6. Das Ei musst du mit einem Drücken auf den Einschaltknopf in den Appmodus versetzt haben. Die LED leuchtet dann blau und es vibriert dreimal kurz.
  7. Nun solltest du das Toy über die App bedienen können. Oder dein Partner heizt dir mit dem Teil richtig ein.
Die App des Vibro-Eis ist intuitiv zu bedienen.
Die App des Vibro-Eis ist intuitiv zu bedienen.

 

In der App kannst du den Intensitätsbalken (oben blau im Bild) nach oben (intensiv) oder unten (leichte Vibration) schieben. Zwischen den Modi wechselst du mit einer Wischbewegung zur Seite.

Zusätzlich hast du die Möglichkeit über die App des Lovehoney Desire Love Egg zu chatten. Dein Spielpartner kann dir also unverblümt Dinge schreiben. Oder du bittest ihn, die Intensität nach Oben zu schrauben… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gleich verrate ich dir noch, was ich damit alles angestellt habe…

Zum Beenden, drückst du den Kopf am Love Egg einfach lange, schon schaltet es sich wieder aus. Ich muss sagen, dass ich von der App begeistert war. Sie ist wirklich leicht zu vedienen und es hat auch nicht lange gedauert sie einzurichten.

 

So stark ist der Akku

Nun rede ich die ganze Zeit über all den Spaß, den man mit dem Lovehoney Desire Love Egg haben kann und habe eine Sache fast unterschlagen. Kommen wir zur Akkulaufzeit.

Natürlich hängt die Laufzeit auch etwas davon ab, wie intensiv du es gern hast. Bei mir hat der Akku eine Stunde gehalten. Dazu kommt, dass er wirklich eine überraschende Leistung zeigt. Die Vibrationen sind sehr stark und tief. Kein oberflächliches Gesumme, es geht richtig ran!

Hier merkt man die Qualität des Toys deutlich. Aufgeladen wird der Akku übrigens über ein mitgeliefertes USB Kabel. Einfach das Schwänzchen abschrauben, Kabel einstecken und fertig.

Das Lovehoney Desire Love Egg ist leicht aufzuladen.
Das Lovehoney Desire Love Egg ist leicht aufzuladen. Dazu drehst du einfach das Schwänzchen ab.

 

Wie laut wird das Lovehoney Desire Love Egg in dir?

Hast du auch schon daran gedacht mit dem Toy hinaus zu gehen? Spazieren während dich dein Freund verwöhnt oder einfach mit einem wohligen Summen durch den Park zu gehen? Ich wollte auf jeden Fall wissen, ob sich das Desire Love Egg hierfür eignet.

Für die Benutzung in der Öffentlichkeit muss es leise sein und unauffällig zu bedienen. Die gute Nachricht: niemandem fällt es auf, wenn man am Handy Intensitäten höher dreht oder Muster verstellt. Es ist also gut in der Öffentlichkeit zu bedienen. Aber… es summt leider auch hörbar.

Darum meine Empfehlung: Geh mitten ins Geschehen! In der Disko oder im voll besuchten Restaurant wird niemandem auffallen, wenn du dich mit diesem Toy selbst verwöhnst. Bei uns war es jedenfalls so. Weiter unten verrate ich dir, was wir getan haben.

Das Lovehoney Desire Love Egg in der Hand.
Das Lovehoney Desire Love Egg liegt gut in der Hand und fühlt sich angenehm an.

 

Die Vibrationsmuster und -stärke des Eis

Darf es etwas Abwechslung sein? Das kannst du gern haben! Das Lovehoney Desire Love Egg bietet diverse Muster. Schaltest du es an, hast du zunächst ein stetes Summen. Die Intensität kannst du, wie oben bereits erwähnt, über die App steuern.

Muster Nr. 2 ist ein langgezogenes Auf und Ab, 3 und 4 sind jeweils mit schnellerem Wechsel. Dir wird das sicher gefallen, um die Lust zu intensivieren. Muster Nr. 5 ist mein Favorit. Ich fand das Auf und Ab sehr abwechslungsreich und intensiv. Wer es gleichmäßiger mag, ist bei Muster 6 richtig aufgehoben. Muster 7 geht recht hart ran – es wird dich zum Orgasmus treiben. Und Muster 8 bietet dir Variationen im starken, oberen Bereich.

Welches Muster des Eis wird dich wohl begeistern?

Die Bedienungsanleitung zeigt die Vibrationsmuster des Eis auf.
Die Bedienungsanleitung zeigt die Vibrationsmuster des Eis auf.

 

Mein Ausflug mit dem Lovehoney Desire Love Egg

Wie immer, möchte ich dir an dieser Stelle von meinen Abenteuern mit diesem Toy berichten. Was liegt näher, als mit dem Freund abendlich in ein Lokal zu gehen? Dort ist es laut genug, dass niemand das Vibrieren in dir hört.

Ich zog mir einen gut sitzenden Slip an, der das Lovehoney Desire Love Egg hilft in Position zu halten. Außerdem sah er natürlich gut aus, das Auge isst schließlich mit. Bereits beim Einführen des glitschigen Eis war ich voller Vorfreude. Ich nahm einen Tropfen Gleitgel dafür, aber nicht zu viel. Ich wollte schließlich das gute Stück nicht verlieren.

Mit diesem süßen Geheimnis zwischen den Schenkeln zog ich los in mein Lieblingslokal. Stell dir vor, wie verrückt das war. Der Druck des Eis war ungeheuer anregend.

Im Lokal

Nachdem ich meinen Freund begrüßte und mich zu ihm gesetzt hatte bestellten wir. Wie zufällig führte ich das Thema dann leise flüsternd auf das Toy. Alsbald verriet ich ihm, dass ich es dabei habe und wo es sich befindet. Das Gesicht hättest du sehen sollen. Er war sofort begeistert und wurde sogar etwas rot.

Als nächstes entschuldigte ich mich, ging kurz auf die Toilette und aktivierte das Ei. Mein Freund verband sich mit dem Toy und zurück am Tisch konnte es los gehen.

Natürlich war er ziemlich gemein. Schamlos hat er mich beim Essen mit erst sanften, dann stärker werdenden Vibrationen geteased und wollte nicht von mir ab lassen. Nicht einmal, als der Kellner kam. Wie gut, dass es so laut war. Sonst hätte man mein seufzen wohl gehört und nicht mehr dem Essen zugeschoben.

Das Lovehoney Desire Love Egg und Unterwäsche
Ein Ausflug mit dem Lovehoney Desire Love Egg ist ein aufregendes Erlebnis für deinen Partner und dich!

 

Nach dem Essen sind wir ziemlich schnell zu mir gegangen und es gab Nachtisch. Nur nicht zum aufgessen, eher einen sehr lustvollen Nachtisch. Obwohl ich ziemlich feucht war, hat das Lovehoney Desire Love Egg gut gehalten. Es ließ sich folglich auch sehr leicht entfernen. Für mich war dieser Ausflug das Ideale Vorspiel vor dem Sex. Das solltest du auf jeden Fall mal ausprobieren. Trau dich ruhig!

Bedienung der App in der Bar

Nicht nur im Restaurant, auch in einer Bar ist es laut. Mein zweiter Ausflug ging in eine Bar. Diesmal war mein Freund daheim und bediente das Toy von dort aus. Du kannst dir sicher denken, dass das ganz schon gemein war.

Auch hier sind die Vibrationsstöße, die mich durchfuhren nicht aufgefallen. Ich hatte mich so hingesetzt, dass das kleine Schwänzchen des Eis genau auf meiner Klitoris lag. Darauf konnte ich hin und her rutschen. Auf diese Weise bin ich sogar zu einem Orgasmus gekommen. Hier muss ich jedoch anmerken, dass mir das schon etwas peinlich war. Ich glaube aber, dass niemand es mitbekommen hatte.

Trotzdem wollte ich danach schnell zahlen und nach Hause. Oh man, was für ein Abenteuer!

Spazieren mit dem Lovehoney Desire Love Egg

Eine andere Möglichkeit mit dem Toy zu spielen ist natürlich, es einfach mal mit ins Grüne zu nehmen. Keine Menschen, nur die Natur und das friedliche Summen aus deinem Intimbereich. Wie entspannend. Oder nur spannend?

Auf unserem Pärchenspaziergang habe ich die erotische Zuwendung meines Freundes über das Lovehoney Desire Love Egg sehr genossen. Es hat mir ein sehr angenehmes Kribbeln beschert. Dieses musste ich natürlich später zu Hause dann noch an ihm auslassen. Ich kann dir sagen: mir war richtig warm!

 

Was will mir dieses Muster sagen?

Nach einigen Spielen mit dem Ei begann mein Freund mir manchmal über die Art der Vibrationen die er wählte Nachrichten zu schicken. So aktivierte er das Ei und gab mir intensivere Stöße, wenn ich mich in Positionen begab, die er schätzte. Ich dachte ich erwähne dies, um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie man mit dem Toy spielen kann. Man kann darüber also sogar kommunizieren.

 

Meine Ausflugsziele mit dem Lovehoney Desire Love Egg

Warum nicht mal mit dem Toy in den Club? Das dachte ich mir auch und genau das ist mein nächster Plan. Wohin würdest du gehen? Ich habe schon so einige Ziele vor Augen. Mal zum shoppen mitnehmen oder es heimlich mit ins Schwimmbad nehmen zum Beispiel. Das ist natürlich nicht nur aufregend, sondern lässt auch ein genau so spannendes Prickeln beim bloßen Gedanken daran entstehen!

 

Mit oder ohne Partner benutzen?

Kurzum: mir gefällt beides! Das Solospiel bevorzuge ich rein über den Knopf und ohne App. Einfach auswählen, einführen fertig. Ich und das Toy, ganz direkt. Zum wechseln der Programme ziehe ich es kurz ein Stück heraus und bediene den Knopf. Das stört mich nicht und ich muss dafür nicht mal die Augen öffnen.

Mit dem Partner ist hingegen natürlich etwas ganz anderes. Das Ei ist in diesem Fall viel komplexer einsetzbar und aufregender. Aber es ist dann ein anderes Spiel, nicht mehr so ruhig, wie es mit dir alleine ist.

Beide Arten des Spiels haben hier ihre Berechtigung. Das Lovehoney Desire Love Egg kann beides anbieten, warum soll man nicht auch beides nutzen? Egal ob du dich zu sinnlichem Vergnügen mit dir selbst zurück ziehst, oder ein Abenteuer mit Partner erleben willst: Dieses Toy ist für dich da.

Anschmiegsam liegt das Ei in der Hand.
Anschmiegsam liegt das Ei in der Hand und läd dich zu spannenden Ausflügen ein.

 

Mein Unterwasser-Test

Ein spannender Beweis fehlt noch! Natürlich wollte ich für dich testen, ob das Lovehoney Desire Love Egg wirklich wasserfest ist. Zunächst habe ich es darum im Wasserglas versenkt. Wie du siehst gab es keine aufsteigenden Blasen. Es hat sich nicht vollgesogen oder sonst etwas getan. Also habe ich es eine Nacht darin liegen lassen.

Das Ergebnis: auch am nächsten Tag war das Ei noch voll einsatzbereit. Es ist wirklich wasserdicht.

Das Lovehoney Desire Love Egg im Wasserglas.
Auch nach langer Zeit im Wasser funktioniert das Vibro-Ei einwandfrei und lässt sich wie gewohnt steuern.

 

Ab in die Badewanne! Ich habe es mir nicht nehmen lassen, das Vibroei auch dort für dich zu testen. Vor allem die Geräuschentwicklung wollte ich testen. Nachdem ich das Lovehoney Desire Love Egg also vorsichtig mit etwas Gleitgel eingeführt habe, begab ich mich in das wohlige Nass. Mein Freund hingegen begab sich 400 km von mir entfernt an die App.

Die Steuerung funktionierte auch in der Wanne einwandfrei. Zum Geräuschpegel muss ich sagen, dass dieser nur leicht gedämpft wurde. Es sind eben Vibrationen und das hört man. Dennoch habe ich es sehr genossen. Durch das warme Wasser an meinem Körper, kam es mir vor als würde ich intim verwöhnt und gleichzeitig umarmt. So hatte ich einen sehr sanften Orgasmus, als mein Freund das Vibroei mit einem schnellen Muster und auf hoher Stufe steuerte. Du solltest einfach ausprobieren, was dir hier am Besten gefällt.

Nach dem Orgasmus lässt sich das Ei einfach wieder herausziehen. Das Einführen würde ich jedoch immer noch außerhalb der Wanne machen. Wasser bremst ja leider die Gleitfähigkeit und mit diesem Toy sollte man nur wasserbasierendes Gleitmittel verwenden.

 

Begeistertes Fazit zum Lovehoney Desire Love Egg!

Als ich mich an das vibrierende Ei herangetastet hatte, gab es so schnell kein Zurück mehr. Ich war begeistert, wie praktisch und vielseitig einsetzbar es ist. Was würde dir am Besten daran gefallen? Das Design oder die App? Vielleicht sind es auch die Spiele, die es ermöglicht. Mir hat all das gut gefallen.

Besonders, wenn du gerne mit jemanden zusammen erotische Spiele machst, ist das Ei etwas für dich. Dieses Toy lässt keine Langeweile aufkommen! Nachdem ich durch die App einmal durch war und die Funktionen getestet hatte, war ich begeistert! Das solltest du mal ausprobieren.

 

Was meine Freundinnen zu App und Ei sagten…

Zunächst haben sie gelächelt – bis sie es ausprobiert haben. Eine Freundin musste leider feststellen, dass die App nicht mit der neuesten Version von Android kompatibel ist. Sie hat jedoch ein altes Handy hierfür genommen und dann ging es. Ich selbst habe das Lovehoney Desire Love Egg mit einem IPhone benutzt und hatte keine Probleme. Einfach App installieren, anmelden und loslegen.

Alle Freundinnen waren von den starken Vibrationen überrascht. Die App wurde von allen nach Installation als leicht verständlich aufgenommen und das Spielen konnte los gehen.

Besonders hervorheben möchte ich noch das kleine Extra: die verschließbare Tasche mit der dir dein Freund gemeinerweise auch den Zugang zu diesem Toy versperren kann. Ganz schön gemein, wenn man spielen möchte – und sehr aufregend…

Das Aufbewahrungstäschchen lässt sich sogar mit einem Schloss verschließen, wenn man dies möchte.
Das Aufbewahrungstäschchen lässt sich sogar mit einem Schloss verschließen, wenn man dies möchte. Damit ist dein vibrierendes Geheimnis sicher vor neugierigen Blicken.

 

Preis-Leistungs Verhältnis

Das Toy befindet sich eher im oberen Preissegment. Für ein Vibro-Ei ist das grundsätzlich ziemlich viel. Du musst aber bedenken: hier bekommst du nicht nur ein Vibro-Ei! Du hast ein Spielzeug, das auf jede Entfernung funktioniert.

Zudem ist das Lovehoney Desire Love Egg mit stärkeren Vibrationen ausgestattet, als es normalerweise bei Toys dieser Kategorie der Fall ist. Ich finde das Preis-Leistungs Verhältnis dafür sehr angemessen.

Nimmst du noch die App dazu, dann hast du wirklich ein gutes Toy zu einem vernünftigen Preis.

 

Kaufempfehlung für das Lovehoney Desire Love Egg?

Ein hochqualitatives, starkes Toy. Viele Verwendungsmöglichkeiten und sogar eine praktische App. Würdest du da nicht auch ja sagen? Ich bin auf jeden Fall überzeug von dem Love Egg und es hat mich zu allerlei aufregenden Spielen animiert.

Ich bin schon gespannt, welche Spiele mein Partner und ich uns als nächstes einfallen lassen. Wo würdest du am liebsten in Begleitung dieses Toys hin gehen?

Besonders überzeugt war ich von der Verarbeitung, den Programmen und der App natürlich. Die Chatmöglichkeit in der App war auch witzig. Solche Erlebnisse hatte ich definitiv noch nie zuvor. Besonders gefallen hat mir dabei, dass ich über weite Entfernung mit meinem Partner Sex haben konnte. Es ist auf jeden Fall gut, das Lovehoney Desire Love Egg im Hause zu haben, wenn du eine Fernbeziehung führst.

Ich würde es wieder kaufen! Und du? Wenn du überzeugt bist, kannst du das Lovehoney Desire Love Egg hier erwerben.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)
► Jetzt anschauen