with Keine Kommentare
Fun Factory Flora

Der Fun Factory Flora erinnert stark an eine Knospenform. Daher auch der Name Flora. Ich persönlich mag es ja immer wenn Produkte an die Natur angelehnt sind. Dadurch wirken die Dinge direkt viel harmonischer. Aber die breiten Rillen dienen natürlich nicht nur der dem schönen Anblick, sondern auch der vaginalen Stimulation. Ob er sich für den Preis von knapp 60 Euro wirklich lohnt und ob ich auf meinen Kosten gekommen bin 😉 erfährst du hier.

Auf einen Blick:

  • Marke: Fun Factory
  • Material: Silikon
  • Farbe: Dunkelviolett bzw. Lila
  • Abmessungen: 16,7 cm, Ø 4 cm
  • Stimulationsart: Vaginal
  • Für Anfänger geeignet: Ja
  • Extras: 6 Vibrationsprogrammen, 6 Intensitätsstufen, inkl. USB-Ladekabel
  • Preis: Mittelpreisig

Meine Erfahrung mit dem Fun Factory Flora

Der Fun Factory Flora wirkt mit seinen knapp 17 cm zunächst etwas kleiner als die herkömmlichen Vibratoren. 16,7 cm lassen nämlich eher an einen deutschen Durchschnittspenis erinnern. Aber auch mit einer kleineren Größe kann man viel Spaß haben.

Ich finde dafür, dass er etwas kleiner ist, wirkt er relativ dick. Mit 4 cm im Durchmesser hat er mich schon gut ausgefüllt. Ich empfehle unbedingt etwas Gleitgel zu verwenden damit man sich nicht verletzt. Das Gleitgel sollte zudem auf Wasserbasis sein. Silikongleitgels können nämlich einen Silikonvibrator schnell angreifen. Dann wirkt die Oberflächenstruktur unschön und porös.

Toll finde ich, dass er mit einer Tastensperre bzw. Reisesperre ausgestattet ist. Dadurch kann er nicht im Koffer, im Handgepäck oder in der Handtasche plötzlich losgehen. Denn nichts ist peinlicher als ein plötzlich summender Vibrator 😉

Der Fun Factory Flora wird mit einem USB Ladekabel geliefert. Das heisst, er kann problemlos an jedem Laptop aufgeladen werden. Allerdings wirklich nur am Laptop. Wer ihn an der Steckdose aufladen möchte, der sollte sich einen speziellen Adapter zulegen.

Auch gut gefällt mir, dass er im Vergleich zu anderen Vibratoren sehr leise ist. So braucht man sich eigentlich keine Gedanken machen, dass die Nachbarn etwas mitbekommen könnten 😉

Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Fun Factory Flora

Fazit und Resümee zum Fun Factory Flora

Alles in allem ist der Fun Factory Flora ein recht kräftiger Vibrator der sich trotz der Dicke von 4 cm gut einführen lässt. Insgesamt hat er 6 Vibrationsprogramme. Dadurch ist auch für Abwechslung gesorgt. Auch die 6 unterschiedlichen Intensitäten sorgen für unterschiedliche Stimulationsgrade. Leider ist er nicht der günstigste Vibrator. Dafür aber auch nicht das teuerste Modell. Ich kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen wenn man mal etwas neues ausprobieren möchte und auf der Suche nach einem dickeren Modell ist.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis

Ergebnis
9.2

STIMULATION

10/10

QUALITÄT

8/10

FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

9/10

ZUBEHÖR & EXTRAS

9/10

PREIS / LEISTUNG

10/10

Vorteile

  • Inklusive Ladegerät
  • Super leiser Vibrator
  • Solide Verarbeitung
  • Klein aber OH-HO
  • Wasserdicht

Nachteile

  • Etwas teurer