with Keine Kommentare

Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung

In diesem Test findest du den Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung. Denn im digitalen Zeitalter scheint selbst das Liebesspiel aus der Ferne nicht mehr unmöglich zu sein und so war ich doch einigermaßen erstaunt, dass es bereits relativ viele Möglichkeiten der „ferngesteuerten“ Stimulation gibt.

Als ich ausgiebig zu suchen begann, begegnete ich immer öfter dem Lush Bluetooth Remote Control Vibrator von Lovense. Obwohl die Rezensionen gespalten waren, entschied ich mich – nach vielen anderen Fehlgriffen – doch für diese etwas teurere Variante. Und es hat sich richtig gelohnt!

Verpackung

Der Lush by Lovense kam in einer weißen, durchaus edel anmutenden Verpackung mit klarem Design an (natürlich noch mit dem entsprechend neutralen Postkarton drumherum). Von außen betrachtet, lässt die Verpackung bereits auf ein höherklassiges Produkt schließen. Alle relevanten Informationen findet ihr – sowohl als Bild als auch mit englischen Begriffen – als Kurzüberblick ebenfalls auf der Verpackung.

Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung im Test Verpackung

Nach dem Öffnen der Verpackung iegt im Inneren sicher in einer Art Schaumstoff aufbewahrt der Lush by Lovense. Außerdem eine kleine weiße Extra-Schachtel, in der sich das USB-Kabel zum Aufladen befindet. Wenn ihr den Lush aus seiner Schaumstoffhülle herausnehmt, findet ihr darunter eine ausführliche Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen.

Material und Qualität

Aus der Verpackung herausgenommen und einmal genauer inspiziert bestätigte sich das höherklassige Segment des Lush by Lovense. Die Oberfläche fühlt sich wunderbar glatt an, stinkt nicht, wenn man es zum ersten Mal in den Händen hält und die Schnur mit der eingebauten Bluetooth-Antenne ist wirklich sehr beweglich. Das eigentlich Vibrationsei liegt relativ schwer in der Hand und ist ein wenig gekrümmt, um bei Frau auch wirklich den G-Punkt zu treffen. Dementsprechend ist das Toy für verschiedene Körperbautypen gedacht und ist dabei keineswegs starr oder unangenehm. Außerdem stinkt es nicht nach Chemie oder Gummi, wie ich es leider bei vielen anderen Sachen erlebt habe.

Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung im Test Größenvergleich
Der direkte Größenvergleich vom Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung

 

Auf den ersten Blick machte ich mir lediglich Sorgen darum, ob beim Gebrauch – und dementsprechend auch dem häufigeren Entfernen – die Verbindungsstelle zwischen Bluetooth-Antenne und Vibrationsei nicht irgendwann brechen könnte. Es ist zwar schön, dass die Schnur, wie ich es einmal nennen möchte, sehr beweglich ist, aber das birgt eben auch seine Nachteile. Außerdem war das Charge-Loch, also das Loch, in welches das Aufladekabel gesteckt werden sollte, am Ei selbst angebracht und wird dementsprechend mit eingeführt. Zwar wird der Lush by Lovense als wasserdicht beworben, allerdings finde ich die Stelle doch ziemlich unglücklich gewählt.

Steuerung

Im Gegensatz zu anderen Remote-Control-Produkten gibt es keine Fernbedienung, d.h. er funktioniert wirklich nur über den am Lush by Lovense angebrachten Knopf, mit dem ihr ihn durch langes Drücken an- oder ausschaltet und euch mit kurzem Drücken durch die Programme klickt. Das Steuern des Lush by Lovense ist zudem über die Lovense Remote App möglich. Diese bekommt ihr gratis im App Store oder im Google Play Store. Sie läuft auf fast allen gängigen mobilen Geräten ab iOS 9.0 oder höher bzw. Android 4.3 oder höher. Wichtig ist natürlich auch eine entsprechende Bluetooth 4.0 Verbindung, um den Lush zu verbinden.

In der App selbst müsst ihr euch ein Benutzerkonto erstellen, was anfangs ein wenig nervig ist. Allerdings könnt ihr eure privaten Daten und Einstellungen selbst gut anpassen. Die App ist sehr übersichtlich aufgebaut und erklärt sich eigentlich von selbst obwohl sie nur in Englisch verfügbar ist: Ihr könnt eigene Vibrationsmuster erstellen, den Lush by Lovense zu eurer Musik vibrieren lassen, die Sprachsteuerung zum Vibrieren benutzen, unbegrenzt Muster herunterladen sowie euch selbst steuern oder fernsteuern lassen. Für die Fernsteuerung könnt ihr beliebig viele Leute hinzufügen, die eurer Toy dann steuern können. Hierfür steht euch außerdem ein In-App-Chat sowie ein Videochat zur Verfügung. Im In-App-Chat könnt ihr zudem Fotos oder Vibrationsmuster verschicken.

Vibrationsmodi und -stärken

Der Lush by Lovense verfügt bei der Bedienung über den am Toy angebrachten Knopf drei Vibrationsstufen. In der App selbst sind dir keine Grenzen gesetzt. Von „Wellen“ über „Echo“ oder dem klassischen „An- und Abschwellen“ kannst du (oder dein Partner) ganz individuell Muster zusammenstellen und ausprobieren.

Wiederum ein kleiner Nachteil: da sich der An- und Ausschaltknopf am Toy selbst befindet, kannst du die Vibrationsstärke am Lush by Lovense, wenn er einmal eingeführt ist, nicht mehr ändern. Es sei denn, du holst ihn wieder heraus oder benutzt nur die App zum Spielen. Da er aber einmal eingeführt prima liegt, hast du deine Hände immer frei, um die App ausgiebig zu bedienen. Gelegentliche Verbindungsabbrüche sind zum Glück seltener geworden. Nichts ist schließlich schlimmer, als das sich das Toy kurz vor dem Höhepunkt einfach ausschaltet.

Persönliche Erfahrung

Ich war ziemlich gespannt, ob die Bedienung mit der App wirklich so unkompliziert war, wie ich es bei einem höherklassigen Produkt angenommen hatte. Sowohl bei der Installation als auch Bedienung hatte ich auch keinerlei Probleme. Anfangs brach leider des Öfteren immer mal die Verbindung zum Lush by Lovense ab, aber mittlerweile beschränkt sich dies auf ein Minimum.

Das Beste und Herausragendste am Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung ist sicherlich die unkomplizierte Fernsteuerungsmöglichkeit. Sicherlich ersetzt es keinen echten Sex, aber es macht sehr viel Spaß und Freude, sich vom Freund aus der Ferne auf diese Weise verwöhnen zu lassen. Selbst wenn ihr keine Fernbeziehung führt, sind den Fantasien mit dem Lush by Lovense keine Grenzen gesetzt. Da er selbst bei der stärksten Vibrationsstärke noch immer sehr geräuscharm ist, könnt ihr es als diskretes Vorspiel in der Öffentlichkeit benutzen. Oder ihr tragt ihn einfach tagsüber und lasst euch von eurem Freund gelegentlich überraschen lassen. Bis zu zwei Stunden hält er bei vollgeladenen Akku und in Betrieb locker durch.

Kleiner Tipp: Tragt den Lush by Lovense unter einem enger anliegenden Slip oder String. Die Schnur überträgt ebenfalls leicht die Vibration und an den richtigen Stellen bewirkt das Wunder. Sollte es einmal eine Weiterentwicklung dieses Toys geben, wäre eine gleichzeitige Stimulation von G-Punkt und Klitoris sicherlich wünschenswert.

Video

Nachfolgend findest du noch einen Erfahrungsbericht im Video-Format vom Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung

Klicke auf den Button, um die Inhalte von YouTube zu laden.
► Inhalte von YouTube laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzNkdUE5TVY2WkMwIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Fazit zum Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung

Der Lovehoney Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung ist eine große Bereicherung auf dem Markt – vor allem für Paare in einer Fernbeziehung. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, die Vibrationen kräftig und kommt an den richtigen Stellen an. Die App gestaltet sich als unkompliziert und den Fantasien sind insgesamt keine Grenzen gesetzt. Es lohnt sich, hierfür mehr Geld auszugeben!

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Lovense Lush Vibro-Ei mit App-Steuerung

9.1

STIMULATION

9.5/10

QUALITÄT

9.0/10

MATERIAL

9.0/10

ZUBEHÖR & EXTRAS

9.0/10

PREIS / LEISTUNG

9.0/10

Vorteile

  • gratis App zur Steuerung, inklusive kinderleichter Bedienung der Fernsteuerung durch den Partner
  • wasserdicht
  • grenzenlose Möglichkeiten der Vibrationsmuster mittels App
  • mit USB-Kabel wiederaufladbar

Nachteile

  • gelegentliche Probleme bei App-Nutzung (Verbindungsabbrüche zum Lush)
  • vorsichtige Handhabung bei Einführen des USB-Kabels ist ratsam (ansonsten droht u.U. das Aufreißen des Materials)
  • Stelle des Lochs für das USB-Kabel sowie den An- und Aus-Knopf sind etwas ungünstig gewählt