with Keine Kommentare

Beim Lelo Alia Vibrator handelt es sich um einen typischen Auflegevibrator. Er besticht durch sein elegantes Design und seinen vielfältigen Optionen. Ich gehe in diesem Produktbericht genauer auf den Vibrator ein und versuche die wichtigsten Dinge und Details vor dem Kauf zu klären. So solltest du am Ende des Produktberichts in der Lage sein, dir ein objektives Bild zu machen.

Auf einen Blick:

  • Marke: Lelo
  • Material: Silikon/ABS-Kunststoff
  • Farbe: Schwarz
  • Abmessungen: 8,6 x 5,7 x 3,4 cm
  • Stimulationsart: Klitoral
  • Für Anfänger geeignet: Ja
  • Extras: Wasserdicht, wiederaufladbarer Akku – hält bis zu 4 Stunden auf der kleinsten Stufe
  • Preis: Hochpreisig

Meine Erfahrung mit dem Lelo Alia Vibrator

Beim Lelo Alia Vibrator war ich zunächst etwas skeptisch ob es sich um einen klassisches Vibro Ei handelt oder um einen typischen Auflegevibrator. Es handelt sich eigentlich um eine Mischung aus beidem meiner Meinung nach. Im Prinzip kann er auch eingeführt werden, aber in erster Linie dient er dennoch zum Auflegen auf die Klitoris.

Stimulation und Vibrationsprogramme

Wenn man ihn im Bereich der Schamlippen auflegt, merkt man wie gut er sich eigentlich anfühlt. Er verfügt über eine unheimliche weiche Oberflächenstruktur und fühlt sich daher sehr angenehm zart auf der Haut an.

Der Lelo Alia Auflegevibrator hat viele interessante Eigenschaften die zur Stimulation dienen. Bspw. verfügt er über 6 unterschiedliche Vibrationsmodi welche alle auf ihre Weise speziell sind. Mir hat zum Beispiel das pulsierende Vibrationsprogramm besonders gut gefallen. Es gibt in einem vordefinierten Zeitintervall regelrechte Vibrationsstöße ab. Wenn dieses Vibrationsprogramm zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt wird, kann es enorme Orgasmen auslösen. Ich spreche hier aus Erfahrung. 😉

Besonders gut finde ich es, wenn man zusätzlich noch die Intensität auf das Maximum stellt.

Qualität

In einem Produktbericht wie diesem hier, bewertet die Qualität immer die Güte der Eigenschaften eines Produkts. Und deshalb werde ich hier auf die unterschiedlichen Qualitätseigenschaften eingehen.

Bspw. der Punkt Lautstärke. Ich persönliche empfinde den Lelo Alia unheimlich leise. Ok, der Vibrator hat ja auch gerade mal 50dB (andere haben teilweise 80 oder 90 dB). Das ensptricht einem Flüstern von zwei Personen. Leiser sollte er meiner Meinung nach auch nicht sein. Denn wenn man ihn gar nicht mehr hört, wäre es auch irgendwie komisch, oder?

Ein weiterer Punkt im Hinblick auf die Qualität ist auch die Akkuleistung. Man hat volle 4 Stunden Power, ähnlich wie beim  Lelo Lily. Im Gegensatz zu vielen anderen Vibratoren ist das ein vielfaches von dem was diese beiden Modelle leisten. Viele günstige Modelle kommen gerade mal auf 30 Minuten. Hier merkt man dann doch den Qualitätsunterschied – auch wenn der Preis etwas höher ist.

Das Material besteht aus einer Silikon / ABS Mischung. Das bedeutet, die äußere Beschichtung ist aus einem samtweichen Silikon und der innere Kern besteht aus ABS, um durch das harte Plastik die Stabilität des Auflegevibrators zu gewährleisten. Besonders die äußere Schicht liegt angenehm auf der Haut.

Das Gewicht ist mit 85g nicht das leichteste aber auch nicht das schwerste. Aber für mich ist es immer noch so angenehm, dass man es auch über einen längeren Zeitraum mit einer Hand festhalten kann.

Ist er auch für Anfänger geeignet?

Ja, der Alia ist auch für Einsteiger in die Welt der Vibratoren geeignet. Es gibt dafür auf der Seite insgesamt 3 Knöpfe die alle problemlos bedient werden können.

Er verfügt über ein +, ein – und ein ( ) Symbol. Mit dem + Symbol stellt man die Vibrationsintensität ein. Umso häufiger man ihn drückt, umso stärker wird er. Beim – Symbol ist genau das Gegenteil der Fall. Hier kann man die Intensität reduzieren. Wenn du das – Symbol über längere Zeit gedrückt hälst, kann man ihn komplett ausschalten. Wenn er wieder angeschaltet werden soll, einfach das + Symbol drücken.

Zusätzlich, und diese Eigenschaft kennen die wenigsten, verfügt der Lelo Alia auch noch über eine Reisesperre Funktion. Sie kann einfach aktiviert werden indem man das + und das – Symbol für längere Zeit (insgesamt 5 Sekunden) gedrückt hält.

Sobald der Vibrator wieder in seiner normalen Fassung aktiv ist und er ganz normal benutzt werden kann, leuchten die Umrandungen der Tasten in einem hellen, auffälligem Grünton. So weiß man immer wann er gerade „aktiv“ ist. Sehr praktisch wie ich finde.

Wenn du wirklich keine Erfahrung hast, dann kannst du dir hier auch problemlos die Gebrauchsanleitung herunterladen. Hier werden dir nochmal alle wichtigen Eigenschaften erläutert.

Zubehör und Extras – das steckt in ihm

Toll finde ich auch, dass er in der Badewanne eingesetzt werden kann. Der Lelo Alia Vibrator ist nämlich vollständig wasserdicht und dadurch auch im Whirpool oder morgens in der Dusche einsetzbar. Zudem lässt er sich durch diese Eigenschaft unheimlich einfach reinigen. Einfach etwas Wasser und Seife oder Shampoo verwenden und schon sieht er wieder aus wie neu. Für maximale Hygiene empfehle ich zusätzlich einen Toycleaner zu benutzen.

Zusätzlich wird er mit einem integrierten Akku geliefert. Dieser hält bis zu 4 Stunden. Allerdings gilt diese Zeitangabe nur für die Inbetriebnahme der kleinsten Stufe. Bei normaler Nutzung, hält er ca. 2 Stunden. Für meinen Geschmack vollkommen ausreichend. Danach kann man ihn ganz einfach über das mitgelieferte USB-Kabel am Laptop aufladen.

Dazu steckt man den runden Aufladestecker einfach an die Unterseite des Vibrators. Dieser hält dort problemlos und Alia fängt sofort an sich aufzuladen. Solange er noch nicht vollständig aufgeladen ist, kann pulsiert das grüne Licht im Bereich der Tasten. Als ob der Vibrator atmet. Sobald er wirklich vollständig aufgeladen ist, leuchtet die grüne LED konstant grün. So weiß man immer wann der Vibrator vollständig aufgeladen wurde.

Meine Meinung zum Preis / Leistungsverhältnis

Der Lelo Alia ist zwar teurer, aber vom Preis  / Leistungsverhältnis dennoch in Ordnung. Wie bei den meisten Lelo Produkten kann man hier nicht viel meckern. Man muss halt einfach etwas tiefer ins Portemonnaie greifen um auch dementsprechend mit einer guten Qualität belohnt zu werden.

 

Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Lelo Alia Vibrator Schwarz

Das offizielle Produktvideo von Lelo

Hier noch ein offizielles Video. In dem Video wird der Vibrator nochmal genauer vorgestellt und auf die wesentlichen Merkmale eingegangen. Auch wird dort deutlich wie er am besten genutzt wird:

Und hier noch ein zweites auf Deutsch:

Fazit und Resümee zum Lelo Alia

Alles in allem handelt es sich beim Lelo Alia Vibrator um ein wirklich ausgereiftes Produkt. Er fühlt sich super an und macht im Prinzip genau das was er soll. Lediglich der Preis lässt einen am Anfang etwas zurückschrecken. Wer allerdings auf der Suche nach einem hochwertigen Auflegevibrator ist, der wird mit dem Modell Alia mit Sicherheit viel Freude haben.

Ich kann ihn daher auf jeden Fall empfehlen.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. 😉

Ergebnis

Ergebnis
7.5

STIMULATION

8/10

    QUALITÄT

    8/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      7/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        8/10

          PREIS / LEISTUNG

          7/10

            Vorteile

            • Tolle Verarbeitung und Haptik
            • Besonders hautverträglich
            • Sehr starke Vibrationen
            • Wiederaufladbar - keine Batterien nötig
            • Inklusive Aufladekabel

            Nachteile

            • Etwas teurer