with Keine Kommentare

Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze

9

MATERIAL

9.5/10

QUALITÄT

9.5/10

TRAININGSEFFEKT

10.0/10

PREIS / LEISTUNG

8.0/10

ZUBEHÖR & EXTRAS

8.0/10

Vorteile

  • Sehr dehnbar
  • Weich und angenehm auf der Haut
  • Sexy Muster passen sich deinem Körper an
  • Sexy Cutouts
  • Ouvert

Nachteile

  • Ein Aufbewahrungsbeutel wäre toll gewesen
Anzeige

Wenn du Strumpfhosen schon schön findest, dann wird die AnzeigeFifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze dir erst recht gefallen! Was ist Bodystocking? Einfach gesagt ist das eine Stumpfhose für den ganzen Körper. Du hast also nicht nur zarten Stoff, der deine Beine bedeckt, sondern er geht hinauf bis zu deinem Oberkörper und über die Arme. Ein Catsuit aus Stoff.

Die Verpackung – so sieht es aus!

Verpackt ist die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze ganz ähnlich, wie eine gewöhnliche Strumpfhose. Aber appetitlicher! Bereits hier kannst du sehen, wie dieses neue Kleidungsstück an dir aussehen könnte. Ich habe zuerst gedacht “Da kommst du nie rein”, aber lass dich nicht entmutigen! Weiter unten erzähle ich dir, wie einfach es war und wie gut es aussieht!

Inhalt der Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze
Die Bodystocking ist wie eine Strumpfhose verpackt, dabei aber so viel mehr!

 

Im Inneren der Verpackung ist die Bodystocking in einer Plastikverpackung geschützt untergebracht. Sie ist um ein Stück Pappe gewickelt, damit ihre schöne Netzoptik zum Vorschein kommt. Natürlich habe ich nicht lang gewartet, und sie vor lästigem Plastik und Papier befreit.

Dabei habe ich keinen störenden Geruch wahrgenommen, alles was sauber und geruchsneutral verarbeitet.

 

Das Material der Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze

Spitze kratzt? Diese nicht! Ich musste auch zuerst an Omas Spitzengardinen denken, aber das hier ist etwas vollkommen neuartiges. Es handelt sich um weiche Stretch Spitze. Sie ist extrem elastisch – genau so, wie du es von einer guten Stumpfhose gewohnt bist. Es gibt florale Spitze und netzartige Bereiche. Beide sind jedoch aus dem selben Material gefertigt und weich und angenehm.

Bequem dank Stretch sind die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze
Dehnbar, transparent, sexy, bequem. All das bieten dir diese aufregenden Bodystockings!

 

Zu den Cutouts an Rücken und Po kannst du weiter unten noch etwas erfahren. So viel sei gesagt: der Schritt ist frei und somit immer gut zu erreichen.

Die zwei verschiedenen Muster im Bodystocking heben den Busen und die Beine schmeichelhaft hervor. Die Brustwarzen werden ganz leicht von dem floralen Muster bedeckt, was zum Berühren einläd.

Beindetail der Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze
Bezaubernde Details an deinen Beinen, dank der Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze.

 

Da die Bodystocking bis über die Knie in floralem Look gehalten ist, lässt sie sich auch unter einem knielangen Kleid tragen. So kennst nur du das Geheimnis: es ist garkeine Strumpfhose… es ist viel aufregender!

 

Wie lässt sie sich anziehen?

Vorsichtig dehnte ich mit den Händen die Bodystocking vor. Erstmal sehen wo oben und unten ist. Bei den ganzen Cutouts musste ich mich erstmal orientieren, aber als ich es raus hatte war ich auch schon drin.

Ich habe die Bodystocking Beine wie eine Strumpfhose hochgerollt und bin Bein für Bein hineingeschlüpft. Da das Material so stretchig ist, war das super einfach. Die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze habe ich dann ab der Hüfte als nächstes über den Bauch gezogen und bin dann vorsichtig mit den Armen in die Ärmel geschlüpft.

Das überziehen der Arme ist definitiv etwas übungsbedürftig. Ich hatte Angst, dass ich sie zerreißen würde, aber das war völlig unbegründet. Nach ein Paar Drehungen und Zurechtschieben der Cutouts hat alles ganz wunderbar gesessen!

Sehr stretchbar, die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze.
Super stretchy. Auch mit stärkeren Beinen hast du kein Problem dich in der Bodystocking wohl zu fühlen. Es ist jede Menge Platz vorhanden.

 

Wie fühlt sich die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze auf der Haut an?

Das war wirklich eine Überraschung für mich! Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich in dieser Bodystocking so wohl fühlen würde. Erst hatte ich noch Unterwäsche darunter getragen, aber als ich gemerkt habe, dass sie nicht piekst, war ich ganz schnell nackig. So schnell kanns gehen.

Die Cutouts hinten zaubern einen tollen Po und machen den Rücken wirklich verführerisch. Und in der Mitte ist alles ouvert – da kann sich dein Freund, wenn er brav war, direkt bedienen.

Armdetail der Bodystocking aus Spitze
So toll schmiegt sich die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze um deine Arme. Sieht richtig verführerisch aus, vor allem dank der Mischung aus verspielter Spitze und Netzoptik.

 

Verführung in Bodystockings

Wenn ich mich in einem Kleidungsstück so wohl fühle, wie in diesem, dann ist Verführung kein Problem. Man fühlt sich sexy, begehrenswert und dies dann weiterzugeben ist ein Kinderspiel. So kam es, dass ich meinen Freund geradezu den Atem raubte, als mein Kimono sich öffnete und den Blick auf meinen nur von Netz und Spitze bedeckten Körper frei gab.

Er musste schlucken, sein Blick kroch erst über meine Brüste, die hinter dem Netz verdammt gut aussehen und dann hinab. Ich bin nicht sicher, ob er im ersten Moment die Öffnung im Schritt bemerkte. So aufgeregt wie er schien wohl eher nicht.

Lack High Heels und die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze
Ob dein Freund dir in solcher Reizwäsche wiederstehen könnte? Warum sollte er?!

 

Passend zu der schwarzen Spitze hatte ich mir knallige, rote Lack Highheels angezogen. Das sah verdammt verrucht aus und das war ich gern. Die Füße der Bodystockings sind geschlossen, und so blitzte etwas von den Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze auch durch die Peeptoe Öffnungen meiner Pumps hervor.

Mein Freund begann darauf hin mich zu streicheln und seine Hände über den Spitzenstoff fahren zu lassen. Auf seinem Gesicht lag ein seeliges Lächeln. Überraschung gelungen…

Wenn du wissen willst, wie es weiter ging, lies doch hier nach.

Wir haben an dem Abend auch noch mit zwei sehr verführerischen Toys Spaß gehabt. Aber gestartet hat alles mit dem Blick auf die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze, die uns beiden gut eingeheizt haben.

 

Cutouts und Spanking – gut platziert oder nicht?

Mit Cutouts ist es ja immer so eine Sache. Wenn sie blöd liegen, dann quetscht man sich daran gern empfindlich. Sind sie zu groß, dann fällt am Ende noch etwas raus oder es verrutscht blöd und sieht nicht mehr aus.

Bei diesem Dessous hier war ich total zufrieden! Alles saß optimal. Der Rücken sieht einfach nur Sexy aus und der Po ist frei zugänglich. Auf diese Weise ist genug Platz für sanfte oder weniger Sanfte Zurechtweisungen. Sei es mit Stock, Paddel, Gerte oder der Hand – nichts wird verrutschen.

Im Schritt ist die Bodystocking offen – will heißen dein Partner kann hier direkt weiter spielen und du kannst ihm wohl “leider” nicht entkommen.

Obwohl es keine Cutouts an der Brust gibt, lassen sich die Brustwarzen ebenso gut bespielen. Der zarte Stoff darüber stört nicht und fällt kaum auf, außer dass er dich einfach unwiderstehlich aussehen lässt.

 

Kaufempfehlung für die Fifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze?

Ich habe Bodystockings bisher total unterschätzt. Hätte ich geahnt, dass diese sich so gut anfühlen, hätte ich mir viel früher welche geholt. Daher möchte ich dir die AnzeigeFifty Shades of Grey Captivate Spanking-Bodystocking aus Spitze unbedingt empfehlen! Fühle dich begehrenswert, sexy und etwas verrucht! Das ist ungemein toll für einen selbst.

Verpackungsdetail der Spanking-Bodystocking
Wie die Verpackung schon verrät: Hierin wirst du dich heiß fühlen!


Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)
► Jetzt anschauen