with Keine Kommentare
Lelo Iris Vibrator Test

Ich habe mir den Lelo Iris mal genauer angeschaut und unter die Lupe genommen. Er ist zwar teuer aber er hat es wirklich in sich. Zum Beispiel verfügt der Vibrator über einen sehr leisen Motor. Dadurch störst du auch nicht deine Nachbarn und kannst dich ganz entspannt auf dein Liebesspiel konzentrieren. Ich gehe in diesem Review genauer auf Qualität, Material und Stimulation ein.

Auf einen Blick:

  • Marke: Lelo
  • Material: Silikon
  • Farbe: Deeprose / Lila
  • Abmessungen: 22 x 4,2 x 3,6 cm
  • Stimulationsart: Vaginal
  • Für Anfänger geeignet: Ja
  • Extras: Edle Verpackung, inklusive 5V-Ladegerät, Satin Aufbewahrungsbeutel, 5 unterschiedliche Vibrationsprogramme, leiser Vibrator
  • Preis: Hochpreisig

Meine Erfahrung mit dem Lelo Iris

Als der Lelo Iris bei mir zuhause angekommen war, war ich erstmal verblüfft, wie schön die Verpackung eigentlich aussieht. In dem matten Schwarz wirkt sie sehr elegant und edel und ist auch hervorragend geeignet um ihn zu verschenken. Genauso wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich habe mich bewusst für die Farbe Lila entschieden, aber es gibt ihn zudem in noch drei weiteren Farben. Diese sind neben Lila auch noch Pink und Blau.Toll finde ich, dass der Blütenvibrator der Schwertlilie (Iris) nachempfunden worden ist. So erinnert der Kopf sehr stark an die Blüte der Iris.

Kaum ausgepackt, musste ich ihn natürlich sofort ausprobieren.

So fühlt er sich an – alles zur Stimulation

Das verwendete Material ist besonders hautverträglich. Gerade bei empfindsamen Frauen kann diese Eigenschaft ein wirklich starker Vorteil gegenüber günstigeren Modellen sein. Denn es handelt sich wirklich um ein Qualitätsprodukt. Er fühlt sich alles in allem sehr angenehm in der Hand an. Mit einem Durchmesser von bis zu 4,2 cm hat man richtig was zu greifen. Da er über 2 Motoren verfügt, ist er auch sehr kraftvoll.

Der Lelo Iris verfügt zudem über 5 unterschiedliche Vibrationsprogramme. Ich habe alle ausprobiert und konnte mich ehrlich gesagt, gar nicht entscheiden. *g* Aber das wellenförmige Vibrationsprogramm hat mich wirklich überzeugt. Alleine mit diesem Programm bin ich am Testabend 2 Mal zum Höhepunkt gekommen. Darüber hinaus gibt es noch einen pulsierenden Modus und Rhytmen die teilweise schneller, aber teilweise auch langsamer sind. Ich bin der Überzeugung, dass hier eigentlich für jede Frau etwas passendes dabei ist.

Auch das Einführen klappt sehr gut. Da er am oberen Ende sehr glatt ist, ok bis auf die beiden Blütenrillen (Reizrillen), klappt das Einführen ohne Probleme. Ich empfehle bei diesem Vibrator auf jeden Fall etwas Gleitgel zu benutzen welches auf Wasserbasis hergestellt wurde. Das schont den Vibrator und er behält länger seine edles Design. Gerade bei der Oberflächenstruktur kann es nämlich schnell passieren, dass diese, bei der Verwendung eines Silikon Gleitgels, angegriffen wird. Damit er sich länger gut anfühlt, einfach Gleitgel auf Wasserbasis verwenden.

Qualität

Wie die meisten Vibratoren aus dem Hause Lelo, ist dieser sehr hochwertig verarbeitet worden. Das Silikon, welches zum Einführen des Vibrators gedacht ist und das ABS Material welches am Griff angebracht ist, harmoniert einfach sehr gut zusammen – so wie ich es auch von anderen Lelo Produkten gewohnt bin. Beim Lelo Iris steht nichts ab oder könnte in irgendeiner Weise störend wirken. Im Gegenteil, alle 3 Teile, der Silikon Teil zum einführen, der chromfarbene Kunststoffring in der Mitte und der weiße Griff aus ABS Material sind vollständig aufeinander abgestimmt.

Anders als bei günstigeren Modellen, gibt es beim Iris gibt es auch keine hässlichen Produktionsnarben oder „Lücken“ weil die Teile nicht perfekt zusammen passen die in irgendeiner Weise stören könnten. Im Gegenteil. Mich erinnert die Qualität der Lelo Produkte häufig an apple Produkte bei denen einfach an alles gedacht wurde.

Ist er auch für Anfänger geeignet?

Von der bloßen Handhabung ist er durchaus für Anfänger geeignet. Er ist einfach zu bedienen und mit 22 cm nicht zu groß. Auch lässt er sich unheimlich einfach einführen. Ich finde auch, dass der Durchmesser von 3,6 cm anfängergeeignet ist. Zumal man zusätzlich noch Spielraum bis 4,2 cm an der dicksten Stelle hat. Dadurch hat er mich, nachdem ich ihn vollständig eingeführt hatte, auch voll und ganz ausgefüllt. Von den Kriterien zur Beschaffenheit und dem Komfort ist er also durchaus geeignet, sofern man noch nicht soviel Erfahrung mit Vibratoren gemacht hat.

Allerdings ist der recht hohe Preis mit knapp 110 Euro eher nicht zum ausprobieren geeignet. Ich empfehle, wenn man noch gar keine Erfahrung mit einem Vibrator hat und überhaupt erstmal wissen möchte, ob es für einen selber überhaupt das richtige ist, einen günstigen Vibrator zu nehmen. Wer hingegen weiss, dass man mit Vibratoren viel Spaß haben wird und zusätzlich keine Kompromisse hinsichtlich der Qualität eingehen will, der wird mit dem Lelo Iris mit Sicherheit viel Spaß haben.

Als Alternative bietet sich auf jeden Fall auch der Lelo Mona 2 an.

Zubehör und Extras – das steckt in ihm

Der eingebaute Akku ist ein richtiger Power Akku. Dadurch spart man sich das Geld für neue Batterien. Er verfügt über eine Betriebsdauer von bis zu 4 Stunden. Das heisst, man muss bei diesem Modell überhaupt keine Angst mehr haben, dass er im schönsten Moment evtl. ausgeht. Im schlimmsten Fall lädt man ihn halt wieder auf. Die Ladezeit beträgt ja auch nur 2 Stunden. Mitgeliefert wird auch direkt ein 5V Ladegerät. Dieses ist ähnlich hochwertig verarbeitet wie der Vibrator selber. Hinsichtlich der Qualität gibt es bei Lelo einfach keine Kompromisse 😉

Neben der ohnehin wertigen Verpackung, wird zusätzlich ein schwarzer Satin Aufbewahrungsbeutel mitgeliefert. Das finde ich persönlich sehr praktisch, denn so kann man den Vibrator einfach und sicher verstauen. Auch schützt man ihn so vor fremden Blicken. Denn in einer Nachttischschublade fällt er so überhaupt nicht auf, sollte jemand doch mal einen Blick riskieren. Der Aufbewahrungsbeutel fühlt sich zudem samtweich und auch sehr hochwertig an.

Wer sich noch etwas unsicher im Handling ist, der kann sich auch mit der Bedienungsanleitung, die zusätzlich im Produktumfang enthalten ist, vertraut machen. Dort steht nochmal alles Wesentliche und wichtige über den Lelo Iris. Wer schonmal einen Blick riskieren will, kann hier die offizielle Gebrauchsanleitung auf Englisch herunterladen.

Meine Meinung zum Preis / Leistungsverhältnis

Zugegeben, der Lelo Iris ist mit knapp 110 Euro wirklich nicht der günstigste. Aber ich finde, dass er mich hinsichtlich der Qualität und der Leistung vollumfänglich überzeugt hat. Haptik, Verarbeitung, Zusammenspiel der einzelnen Materialien und der Stimulation können wirklich überzeugen. Hinsichtlich der Qualität und der Leistung kann er nämlich nicht mit günstigen Modellen mithalten. Daher würde ich dem Preis / Leistungsverhältnis selber auch ein gutes Gesamturteil zuschreiben.

Abbildung vom Vibrator

Hier findest du eine Abbildung von dem Vibrator. Klicke auf das Bild um ihn größer darzustellen:

Lelo Iris Vibrator Test

Video

Nachfolgend ein Video zur Nutzung von Lelo Vibratoren:

Hier auch noch die deutsche Version:

Fazit und Resümee zum Lelo Iris

Ich bin mit dem Lelo Iris durchaus zufrieden, habe aber auch nichts anderes erwartet. Die Stimulation ist hervorragend und ich bin sehr schnell zum Orgasmus gekommen. Auch die einzelnen Vibrationsprogramme konnten mich durchaus überzeugen. Leider ist der Lelo Iris etwas teurer. Aber dafür bekommt man ein wirklich hochwertiges Produkt aus dem Hause Lelo. Wer auf Qualität steht, einen leisen Vibrator sucht der dazu auch noch über viele Virbationsprogramme verfügt, der wird mit diesem Modell mit Sicherheit zufrieden sein.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibratorfinder. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibratorfinder starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis

Ergebnis
79

STIMULATION

9/10

    QUALITÄT

    8/10

      FÜR ANFÄNGER GEEIGNET

      8/10

        ZUBEHÖR & EXTRAS

        8/10

          PREIS / LEISTUNG

          7/10

            Vorteile

            • Sehr leiser Motor
            • Der Akku hält lange
            • Angenehm einzuführen
            • Einfach in der Handhabung

            Nachteile

            • Hochpreisig